Steuerte zwei Touchdowns zum Packers-Sieg bei: Star-Receiver Davante Adams Steuerte zwei Touchdowns zum Packers-Sieg bei: Star-Receiver Davante Adams imago images / ZUMA Press

Seahawks besiegt: Packers ziehen ins NFC-Finale ein

geschrieben/veröffentlicht von/durch  13.01.2020
Die Green Bay Packers sind als letztes Team in die Championship Games eingezogen. Dort warten nach einem 28:23 über die Seattle Seahawks die San Francisco 49ers.
Es war ein Start-Ziel-Sieg der Packers um ihren Star-Quarterback Aaron Rodgers. Eine frühe Führung über Wide Receiver Davante Adams sollte das Team von Head Coach Matt LaFleur nicht mehr abgeben. Zwischenzeitlich hatten Runningback Aaron Jones und Adams den Stand auf 28:10 gestellt, ehe die Seahawks nochmal aufholten und das Spiel bis in die Schlussminuten hinein spannend hielten.

Für Seattle erzielte Runningback-Comebacker Marshawn Lynch zwei Touchdowns, einen weiteren machte Receiver Tyler Lockett.

Während die Seahawks damit abermals in den Playoffs scheiterten, stehen die Packers zum ersten Mal seit 2014 wieder in den NFC-Finals.




Markus Schulz

Markus Schulz arbeitet seit 2009 beim Sport-Informations-Dienst in Köln. Seine Leidenschaft für den American Football entdeckte der Familienvater bereits mit elf Jahren während Super Bowl XXIII. 2017 schloss sich Schulz TOUCHDOWN24 zudem als Chefredakteur an. Außerdem hat der gebürtige Mönchengladbacher mehrere Bücher über den US-Sport publiziert und engagiert sich ehrenamtlich als Pressesprecher bei seinem örtlichen Football-Verein Remscheid Amboss.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Huber macht sich seine Welt, widewide wie sie ihm gefällt

01.05.2020 GFL Patrick Rebien

Gäbe es einen Guinness-Rekord für die Distanz zwischen einem Verband und seinem Sport, hätte der ...