Anzeige
Mittwoch, 01 August 2018 18:58

Saints geben Michael Floyd eine Chance

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Michael Floyd wagt einen weiteren Versuch, seine ins Stocken geratene Karriere noch einmal in Schwung zu bringen. Die New Orleans Saints nahmen den 28 Jahre alten Wide Receiver unter Vertrag.

Floyd war 2012 als Erstrundenpick bei den Arizona Cardinals gelandet und hatte ein Jahr später seinen Durchdruch mit 65 Catches für 1041 Yards und 5 Touchdowns. Diese Leistung konnte er danach nicht mehr bestätigen, stattdessen geriet er wegen "Driving Under Influence) mit dem Gesetz in Konflikt, verbrachte eine Nacht in der Zelle und wurde von der NFL 2016 für vier Spiele gesperrt. Danach fand er weder bei den New England Patriots Anschluss, noch bei den Minnesota Vikings, für die er 2017 nur 10 Pässe für 78 Yards fing.

In New Orleans kämpft Floyd hinter Michael Thomas und Ted Ginn wohl um den Platz als dritter Receiver.


Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network