Rishard Matthews macht Schluss
NFL
Rishard Matthews hat seine Karriere beendet. Der Wide Receiver war am Samstag von den New Orleans Saints entlassen worden, die ihn erst im Juni verpflichtet hatten.
"Es war cool, ein professioneller Football-Spieler gewesen zu sein und ein Kinderspiel als Beruf ausgeübt haben zu dürfen", schrieb der 29-Jährige auf der Social-Media-Plattform Twitter.

Matthews war 2012 in der siebten Draft-Runde von den Miami Dolphins ausgewählt worden, etablierte sich aber erst im vierten Jahr in Florida als Starter.

Seine beste Saison hatte Matthews dann 2016 für die Tennessee Titans, für die er 65 Pässe für 945 Yards und 9 Touchdowns fing.

An diese Leistung konnte er danach nicht mehr anknüpfen, 2018 wurde er zu den New York Jets abgegeben und landete dann im Sommer bei den Saints.

Top