Anzeige
Donnerstag, 03 Mai 2018 23:08

Rekordvertrag: Ryan kassiert 150 Millionen US-Dollar von den Falcons

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Die NFL hat einen neuen Spitzenverdiener. Matt Ryan erhält bei den Atlanta Falcons 150 Millionen US-Dollar für einen Fünfjahresvertrag. Garantiert sind 100 Millionen.
Mit jedem Vertrag, den ein Starting-Quarterback neu unterschreibt, gibt es einen neuen Rekord. Diesmal setzt sich Matt Ryan an die Spitze der Rekordverdiener und überholt damit Jimmy Garoppolo von den San Francisco 49ers, der nur auf 137,5 Millionen in fünf Jahren kommt. Ein höheres Jahresgehalt als Garoppolo hatte schon Kirk Cousins bei den Minnesota Vikings vereinbart - allerdings hatte er nur für drei Jahre und 84 Millionen US-Dollar unterschrieben.

Ryan spielt seit 2008 für die Falcons und erreicht mit dem Team in der Saison 2016 den Super Bowl. Der 32-Jährige hat insgesamt bisher Pässe für 41.796 Yards Raumgewinn geworfen und damit 260 Touchdowns und 126 Interceptions in seinem Statistik-Buch notiert.


Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network