Redskins: Derrius Guice bleibt der Pechvogel

geschrieben/veröffentlicht von/durch  Dirk Kaiser 09.09.2019
Die Washington Redskins mussten bei ihrem überraschend starken Auftritt bei den Philadelphia Eagles einen Nackenschlag verkraften. Derrius Guice verletzte sich am rechten Knie.
Der talentierte Runningback hatte bereits seine Rookie-Saison nach einem Kreuzbandriss im linken Knie verpasst und galt zur neuen Saison als Hoffnungsträger im Backfield der Redskins. 

Wie lange Guice mit der neuen Verletzung ausfallen wird, ist noch nicht sicher. Die Redskins hoffen aber, dass der 22-Jährige um eine Operation herumkommen wird. Als Ersatz wurde zumindest schonmal Free Agent Wendell Smallwood verpflichtet. 

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Werbung

Händler finden

Meistgelesen

Ravensburg Razorbacks verpflichten ehemaligen NFL Spieler

09.02.2020 GFL TD24 Redaktion

Mit näher rückender Saison werden immer mehr Spieler der Razorbacks für die Saison 2020 bekannt. ...