Anzeige
Freitag, 03 August 2018 23:26

Ravens siegen im Hall of Fame Game gegen die Bears

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Endlich wieder NFL-Football. Im traditionellen Hall of Fame Game haben die Baltimore Ravens eine Woche vor Beginn der Preseason mit 17:16 (10:7, 0:0, 7:0, 0:9) gegen die Chicago Bears gewonnen.
Im Spiel selbst kamen hauptsächlich Backup-Spieler zum Einsatz und trotzdem gab es für den interessierten Beobachter eine Menge zu sehen. Für Baltimore debüttierten Robert Griffin III und Lamar Jackson, bei den Bears kam Runningback Benny Cunningham zu einem sehenswerten Run über 30 Yards. Die Touchdowns erzielten für Baltimore Rookie-Tight-End Hayden Hurst sowie sein Unit-Kollege Maxx Williams. Für Chicago waren Fullback Michael Burton und Rookie-Receiver Tanner Gentry erfolgreich.

Der Deutsche Kasim Edebali stand bei den Bears im Kader, kam aber nicht zum Einsatz. Fullback Christopher Ezeala auf der Gegenseite stand in 9 Spielzügen mit der Offense auf dem Feld, ohne allerdings den Ball zu tragen. Zudem war er einmal im Special Team im Einsatz.


Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network