Anzeige
Mittwoch, 31 Januar 2018 09:42

Quarterback-Karussell nimmt Fahrt auf: Smith zu den Redskins

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Alex Smith von den Kansas City Chiefs wird ab dem 14. März, ab dann ist ein Wechsel offiziell möglich, bei den Washington Redskins einen Vierjahresvertrag über 94 Millionen US-Dollar, 71 davon als Garantiesumme, unterschreiben.
Im Gegenzug erhalten die Chiefs einen Drittrundenpick und Cornerback Kendall Fuller.

Damit setzen der 33 Jahre alte Quarterback und die Redskins das Quarterback-Karussell in Gang. Denn damit steht quasi fest, dass Kirk Cousins keinen Vertrag mehr in Washington erhalten wird. Gleichzeitig wird Patrick Mahomes, Vorjahres-Erstrundenpick der Chiefs, Kansas City wohl als Starter in die Saison 2018 führen.

Für Smith und die Redskins macht der Trade Sinn. Der Spieler hat im fortgeschrittenen Alter nochmal einen großen Vertrag unterschrieben und ist bei einer Franchise gelandet, die nicht chancelos aufgestellt ist, um im Playoff-Rennen der kommenden Jahre eine Rolle zu spielen. Die Redskins sichern sich einen soliden Spielmacher, der in der abgelaufenen Saison das beste Quartertback-Rating ligaweit aufwies, und sparen dabei Geld im Vergleich zu den Gehaltswünschen eines Kirk Cousins, mit dem das Team auch die letzten beiden Spielzeiten in den Playoffs zuschauen musste.

Cousins ist somit auf dem Markt. Potenzielle Kandidaten für eine Verpflichtung des 29-Jährigen wären die Cleveland Browns, Arizona Cardinals und die Jacksonville Jaguars.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network