Anzeige
Mittwoch, 07 März 2018 19:47

Patriots halten an Britt fest

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Überraschender Move der New England Patriots. Der Vizemeister zog eine Einjahresoption auf Wide Receiver Kenny Britt.
Der 29-Jährige war erst zum Ende der Regular Season 2017 zum Team von Head Coach Bill Belichick gestoßen, konnte sich aber kaum Spielanteile erarbeiten, weswegen eine Trennung erwartet worden war. Doch die Patriots sehen "große Dinge" in ihrem Wideout, so NFL-Ikone Ian Rapoport.

Ganze zwei Pässe hatte Britt noch in der regulären Saison für 23 Yards bekommen, ehe er in den Playoffs keine Rolle mehr spielte.

2016 hatte Britt hingegen im Trikot der Los Angeles Rams überzeugt und Pässe für 1002 Yards sowie 5 Touchdowns gefangen.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network