- Anzeige -
Mittwoch, 07 März 2018 19:47

Patriots halten an Britt fest

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Überraschender Move der New England Patriots. Der Vizemeister zog eine Einjahresoption auf Wide Receiver Kenny Britt.
Der 29-Jährige war erst zum Ende der Regular Season 2017 zum Team von Head Coach Bill Belichick gestoßen, konnte sich aber kaum Spielanteile erarbeiten, weswegen eine Trennung erwartet worden war. Doch die Patriots sehen "große Dinge" in ihrem Wideout, so NFL-Ikone Ian Rapoport.

Ganze zwei Pässe hatte Britt noch in der regulären Saison für 23 Yards bekommen, ehe er in den Playoffs keine Rolle mehr spielte.

2016 hatte Britt hingegen im Trikot der Los Angeles Rams überzeugt und Pässe für 1002 Yards sowie 5 Touchdowns gefangen.

NFL Season Standings 2018

AFC North

Rank Teams
1 Baltimore Ravens
2 Pittsburgh Steelers
3 Cleveland Browns
4 Cincinnati Bengals

AFC East

Rank Teams
1 New England Patriots
2 Miami Dolphins
3 Buffalo Bills
4 New York Jets

AFC South

Rank Teams
1 Houston Texans
2 Indianapolis Colts
3 Tennessee Titans
4 Jacksonville Jaguars

AFC West

Rank Teams
1 Kansas City Chiefs
2 Los Angeles Chargers
3 Denver Broncos
4 Oakland Raiders

NFC North

Rank Teams
1 Chicago Bears
2 Minnesota Vikings
3 Green Bay Packers
4 Detroit Lions

NFC East

Rank Teams
1 Dallas Cowboys
2 Philadelphia Eagles
3 Washington Redskins
4 New York Giants

NFC South

Rank Teams
1 New Orleans Saints
2 Carolina Panthers
3 Atlanta Falcons
4 Tampa Bay Buccaneers

NFC West

Rank Teams
1 Los Angeles Rams
2 Seattle Seahawks
3 San Francisco 49ers
4 Arizona Cardinals

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network