Patriots cutten Kenny Britt, kein Interesse an Dez Bryant
NFL
Die New England Patriots haben die Zusammenarbeit mit Kenny Britt beendet. Der Wide Receiver hat somit nur drei Spiele für New England bestritten und nur zwei Pässe gefangen.
Britt, der 2016 bei den Los Angeles Rams Pässe für über 1000 Yards Raumgewinn gefangen hatte, ist somit wieder auf dem Markt der Free Agents. Die Patriots dementierten zudem ein mutmaßliches Interesse am noch immer vertragslosen Dez Bryant.





Top