Anzeige
Mittwoch, 20 Dezember 2017 14:05

Packers setzen Rodgers erneut auf die IR-Liste

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Das Comeback von Superstar Aaron Rodgers von den Green Bay Packers ist schneller wieder vorbei als erwartet. Der Quarterback klagte nach der Partie bei den Carolina Panthers über ein Taubheitsgefühl.
Nach der Niederlage bei den Panthers und durch den Sieg der Atlanta Falcons im Monday Night Game gegen die Tampa Bay Buccaneers stand ohnehin fest, dass die Packers erstmals nach neun Spielzeiten die Playoffs verpassen würden. Der Move der Franchise ist entsprechend als Vorsichtsmaßnahme zu werten. Gegen die Minnesota Vikings wird Brett Hundley die Offense wieder aufs Feld führen.

Für Rodgers wurde zudem Joe Callahan als Ersatz-Quarterback in den aktiven Roster geholt.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network