Damien Williams (rechts) gewann mit den Kansas City Chiefs im Februar noch den Super Bowl, jetzt setzt er aus. Damien Williams (rechts) gewann mit den Kansas City Chiefs im Februar noch den Super Bowl, jetzt setzt er aus. Imago Images / William Purnell / Icon Sportswire

NFL Opt Outs: Welche Spieler verzichten wegen COVID-19 auf die kommende Saison?

geschrieben/veröffentlicht von/durch  06.08.2020
Besondere Zeiten verlangen nach besonderen Maßnahmen. Getreu diesem Motto erlaubt die NFL ihren Spielern in dieser Saison, selbstständig die Entscheidung zu treffen, ob sie am Spielbetrieb inmitten der Corona-Pandemie teilnehmen möchten oder nicht. Nun steht endgültig fest, wer alles von diesem Recht Gebrauch macht und seinem Team damit in der kommenden Spielzeit fehlen wird.

Besonders betroffen sind die New England Patriots, von denen gleich acht Akteure auf die Saison verzichten werden. Gerade der Verlust von Middle Linebacker Dont‘a Hightower, dreimaliger Pro Bowler und potenzieller Leader eines jungen Linebacking Corps, dürfte Bill Belichick sportlich Sorgenfalten bereiten.

Prominente Namen wie Dont‘a Hightower oder C.J. Mosley verzichten

C.J. Mosley, Eddie Goldman und Nate Solder sind ebenfalls prominente Namen, die ihren Teams aus persönlichen Gründen 2020 nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Bei Solder wurde 2014 Hodenkrebs diagnostiziert und behandelt, heute kämpft sein fünfjähriger Sohn Hudson mit einem Nierentumor. Hudson und seine Schwester Charlie begrüßten auch erst in diesem Frühling ein weiteres Geschwisterchen mit dem kleinen John in der Familie Solder.

Solder wird für die ausgefallene Saison 350.000 US-Dollar Gehalt bekommen, denn er hat ganz klare medizinische Gründe für seine Absage. Spieler, die ohne "triftigen Grund" (gesundheitliches Risiko für sich selbst oder Personen im nahen Umfeld) und damit freiwillig auf die Saison verzichten, bekommen für das Jahr noch 150.000 US-Dollar (als quasi Vorschuss auf ihr 2020er Gehalt). Ein Roster Bonus wird ausgezahlt, der Rest des Vertrages wird für eine Saison "eingefroren".

Chiefs-Guard Laurent Duvernay-Tardif steht direkt an der Front

Der erste Profi, der von der kommenden Saison zurücktrat, war Ende Juli Laurent Duvernay-Tardif von den Kansas City Chiefs. Der 29-jährige Right Guard, der beim Super Bowl Sieg der Chiefs im Februar nicht einen Snap verpasste, schloss 2018 ein Medizinstudium an der McGill University ab, welches er parallel neben seiner Football-Karriere weiterverfolgt hatte.

In den vergangenen Monaten arbeitete er als selbstlose Aushilfe in einem Krankenhaus in seiner kanadischen Heimat Quebec und kümmerte sich dabei unter anderem um die Behandlung von Corona-Patienten. Vor diesem Hintergrund sagte er kürzlich: "Ich kann mir nicht erlauben dieses Virus in der Gesellschaft zu verbreiten, nur weil ich einen Sport treiben möchte, den ich liebe."

Hier die komplette Liste aller Spieler, die wegen COVID-19 auf die NFL Saison 2020 verzichten:

Arizona Cardinals
OT Marcus Gilbert

Atlanta Falcons
-

Baltimore Ravens
WR De‘Anthony Thomas, OT Andre Smith

Buffalo Bills
DT Star Lotulelei, CB E.J. Gaines

Carolina Panthers
LB Jordan Mack, LB Christian Miller

Chicago Bears
DT Eddie Goldman, S Jordan Lucas

Cincinnati Bengals
DT Josh Tupou, OT Isaiah Prince

Cleveland Browns
OG Drew Forbes, OT Drake Dorbeck, OG Colby Gossett, DT Andrew Billings, OG Malcolm Pridgeon

Dallas Cowboys
CB Maurice Canady, WR Steven Guidry, FB Jamize Olawale

Denver Broncos
DT Kyle Peko, OT Ja‘Wuan James

Detroit Lions
DT John Atkins, WR Geronimo Allison, C Russell Bodine

Green Bay Packers
WR Devin Funchess

Houston Texans
DT Eddie Vanderdoes

Indianapolis Colts
S Ron Milligan, LB Skai Moore, CB Marvell Tell

Jacksonville Jaguars
DT Al Woods, DE Lerentee McCray, CB Rashaan Melvin

Kansas City Chiefs
OL Laurent Duvernay-Tardif, RB Damien Williams, OT Lucas Niang

Las Vegas Raiders
LB Ukeme Eligwe, DB D.J. Killings, DE Jeremiah Valoaga

Los Angeles Chargers
-


Los Angeles Rams
OG Chandler Brewer

Miami Dolphins
WR Allen Hurns, WR Albert Wilson

Minnesota Vikings
DT Michael Pierce

New England Patriots
LB Dont‘a Hightower, S Patrick Chung, OT Marcus Cannon, RB Brandon Bolden, FB Danny Vitale, OL Najee Toran, WR Marquise Lee, TE Matt LaCosse

New Orleans Saints
TE Jason Vander Laan, TE Cole Wick

New York Giants
OT Nate Solder, WR Da‘Mari Scott, CB Sam Beal

New York Jets
LB C.J. Mosley, C Leo Koloamatangi, WR Josh Doctson

Philadelphia Eagles
WR Marquise Goodwin

Pittsburgh Steelers
-

San Francisco 49ers
WR Travis Benjamin, OT Shon Coleman

Seattle Seahawks
OG Chance Warmack

Tampa Bay Buccaneers
OT Brad Seaton

Tennessee Titans
OT Anthony McKinney

Washington Football Team
DE Caleb Brantley, LB Josh Harvey-Clemons

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Mehr als nur ein Verband - das wirtschaftliche Netzwerk des AFVD

19.08.2020 First Down Mike Lemon

In aller Munde – ob nun positiv oder in letzter Zeit vermehrt negativ – der American Football Ve...