Kehrt nach einem Jahr Verletzung zurück: Equanimeous St. Brown Kehrt nach einem Jahr Verletzung zurück: Equanimeous St. Brown imago images / Icon SMI

Green Bay: Aaron Rodgers adelt EQ

geschrieben/veröffentlicht von/durch  Dirk Kaiser 16.05.2020
Der zurückliegende Draft dürfte für viele Spieler und Fans der Green Bay Packers überraschend verlaufen sein. Ein Gewinner ist allerdings: Equanimeous St. Brown.
Der Wide Receiver mit deutschstämmigen Wurzeln muss also keinen hohen Draft-Pick als neue Konkurrenz verkraften, vielmehr darf der 23-Jährige hoffen, eine wichtige Rolle in der kommenden Saison im Angriffssystem der Packers zu spielen.

Anders als von vielen Experten erwartet, hatten die Packers anstatt neuer Passempfänger für Quarterback Aaron Rodgers gleich in Runde eins dessen mutmaßlichen Nachfolger verpflichtet: Jordan Love. Einen Wide Receiver suchte man bei der Auswahl von General Manager Brian Gutekunst und Head Coach Matt LaFleur auch in den hinteren Runden vergeblich.

Die Packers gehen also mit nahezu unverändertem Receiving Corps in die kommende Saison: Angeführt von Star Receiver Davante Adams kämpfen Jake Kumerow, Allen Lazard und Marquez Valdes-Scantling um die Plätze. Geronimo Allison ist nicht mehr in Green Bay, neu dabei dafür Devin Funchess und eben Rückkehrer St. Brown, der die komplette vergangene Saison verletzt ausgesetzt hatte. Ob sich ein Überraschungskandidat aus dem umfangreichen Sommer-Roster durchsetzen kann, wird man im späteren Verlauf der Vorbereitung sehen. 

Rodgers sagte nun über den Deutsch-Amerikaner: "Ich freue mich darüber, EQ zurück zu haben. Er hat sich in seinem Rookie-Jahr sehr verbessert, hat gerade am Saisonende Plays für uns gemacht und ist Woche für Woche gewachsen", so Rodgers. Und weiter: "Er hat eine großartige Einstellung zum Spiel. Es wird eine Freude sein, ihn gesund spielen zu sehen."

St. Brown hatte in seiner Rookie-Saison 21 Pässe für 328 Yards gefangen. Ein Touchdown gelang ihm allerdings erst in der Preseason zur letzten Saison, ehe er sich schwer verletzte.

6.50 EUR
Heft 34 Ausgabe JUN 2020 Deines American Football Magazins TOUCHDOWN24.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Huber macht sich seine Welt, widewide wie sie ihm gefällt

01.05.2020 GFL Patrick Rebien

Gäbe es einen Guinness-Rekord für die Distanz zwischen einem Verband und seinem Sport, hätte der ...