Noch
bis zum Super Bowl 2018
Anzeige
Samstag, 15 Juli 2017 13:38

Floyd für vier Spiele gesperrt

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Die Karriere von Michael Floyd gerät weiter ins Stocken. Der Wide Receiver wurde von der NFL für vier Spiele wegen der Einnahme unerlaubter Substanzen gesperrt.
Floyd hatte erst Anfang Mai seinen Vertrag bei den Vikings unterschrieben, nachdem er sich bei den New England Patriots nicht für eine dauerhafte Anstellungen hatte empfehlen können. Zuvor war der 27-Jährige bereits von den Arizona Cardinals aussortiert worden.

Floyd war in seinen bisherigen zwei Monaten in Minneapolis bereits bei Headcoach Mike Zimmer in Ungnade gefallen - der Cheftrainer hatte ihm für den Falle einer Lüge hinsichtlich des Grundes seines festgestellten Alkoholpegels mit dem Rauswurf gedroht. Dieser Rauswurf sollte jetzt ein Stückchen näher gerückt sein.

Magazin Store

Coaches Corner

Erfolgreich passen: Drei Varianten für dein Vertical Stretch Passing Game!

“Concept Passing”, bezeichnet die Idee, ein Playbook auf stets gleichbleibenden Kombinationen aufzubauen, unabhängig von Formation und Alignment der gegnerischen Verteidigung. Viele Mannschaften basieren Ihr komplettes offensives System auf den Ansätzen...

Mehr...

Ergebnisse NFL 2017

Conference Championships

Conference Championships
New England Patriots vs. Jacksonville Jaguars
Philadelphia Eagles vs. Minnesota Vikings

Facebook

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network