Falcons machen Jones zum teuersten Receiver
NFL
Ein neuer Vertrag für einen Star-Receiver und das ganz ohne Holdout-Drama. Julio Jones bekommt bei den Atlanta Falcons einen neuen Dreijahresvertrag über 66 Millionen US-Dollar.
Mit einem Durchschnittsverdienst von 22 Millionen im Jahr ist Jones neuer Rekordverdiener unter den Wide Receivern. Zwar unterschrieb Michael Thomas bei den New Orleans Saints mit insgesamt 100 Millionen einen Vertrag mit größerem Volumen, doch geht dieser über fünf Jahre Laufzeit.

Jones, 30 Jahre alt, spielt seit 2011 für die Falcons, fing seite 698 Pässe für 10.731 Yards und 51 Touchdowns.

Schlagwörter
Top