Chargers: Gordon will neuen Vertrag
NFL
Melvin Gordon von den Los Angeles Chargers droht mit Ärger. Der Runningback fordert einen neuen Vertrag - oder einen Trade und droht nicht zum Training Camp zu erscheinen.
Der 26-Jährige geht in das letzte Jahr seines Rookie-Vertrags bei den Chargers und würde in der kommenden Saison 5,6 Millionen US-Dollar verdienen. Auch vergisst Gordon nicht zu betonen, dass er den neuen Vertrag am liebsten bei Chargers erhalten würde, andernfalls würde er gerne getradet werden.

In seinen bisherigen vier Jahren für die Chargers lief Gordon für 3628 Yards und 28 Touchdowns. Zudem fing er Pässe für 1577 Yards und 10 weitere Touchdowns.

Top