Anzeige
Dienstag, 25 September 2018 00:55

Cardinals machen Rookie Rosen zum neuen Starting Quarterback

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Rookie, bitte übernehmen sie. Wenige Stunden nachdem Rookie-Quarterback Baker Mayfield bei den Cleveland Browns zum Starter ernannt wurde, ziehen die Arizona Cardinals mit Josh Rosen nach.
Rosen war bereits bei der 14:16-Niederlage gegen die Chicago Bears in der Schlussphase für Sam Bradford eingewechselt worden, konnte das Ruder zugunsten der Cardinals, die mit einer Bilanz von 0-3 einen Fehlstart erlebten, aber nicht mehr herumreißen. Im Divisionsduell am kommenden Wochenende gegen die Seattle Seahawks darf sich Rosen, so nichts Unerwartetes passiert, das komplette Spiel über beweisen.

"Josh spielt mit viel Selbstvertrauen", sagte Wilks am Montag. "Ich denke, er gibt uns die Möglichkeit, erfolgreich zu sein. Wenn man sich die Situation anschaut, als er ins Spiel ging, hatte ich kein Problem, ihn zu dieser Zeit reinzubringen, denn ich weiß, dass er sehr selbstbewusst ist". so Wilks weiter. Rosens große Aufgabe hinter einer schwachen Offensive Line wird es sein, seine Schlüsselspieler Wide Receiver Larry Fitzgerald unf Runningback David Johnson beeser einzusetzen, als es Bradford gelungen war.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network