Buccaneers holen Free Agent Darian Stewart

geschrieben/veröffentlicht von/durch  14.08.2019
Die Tampa Bay Buccaneers haben auf ihre Verletztenmisere im Bereich der Defensive Backs reagiert und Darian Stewart aus der Free Agency verpflichtet. Der Safety hatte mit den Denver Broncos Super Bowl 50 als Starter gewonnen.
Trotzdem hatten die Broncos den heute 31-Jährigen nach der vergangenen Saison entlassen, seitdem wartete Stewart, der seit 2010 in der NFL bei den St. Louis Rams und Baltimore Ravens zuvor aktiv war, auf einen neuen Arbeitgeber.

Nun griffen die Bucs zu, nachdem ein Defensive Back nach dem nächsten ausgefallen war. D'Cota Dixon und Orion Stewart befinden sich auf der Injured Reserve List, Justin Evans, im letzten Jahr Starter, befindet sich auf der PUP-List. Rookie Mike Edwards zog sich gegen die Pittsburgh Steelers in der Preseason eine Verletzung am Oberschenkel zu und Kentrell Brice eine Knöchelverletzung.

Findet Sarian Stewart zu alter Stärke, kann er definitiv mehr als nur ein Ersatz sein.




Markus Schulz

Markus Schulz arbeitet seit 2009 beim Sport-Informations-Dienst in Köln. Seine Leidenschaft für den American Football entdeckte der Familienvater bereits mit elf Jahren während Super Bowl XXIII. 2017 schloss sich Schulz TOUCHDOWN24 zudem als Chefredakteur an. Außerdem hat der gebürtige Mönchengladbacher mehrere Bücher über den US-Sport publiziert und engagiert sich ehrenamtlich als Pressesprecher bei seinem örtlichen Football-Verein Remscheid Amboss.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Vier weitere Jahre Robert Huber? Vier weitere Jahre Intransparenz

11.03.2020 GFL Sebastian Mühlenhof

Der AFVD-Präsident Robert Huber ist für vier weitere Jahre gewählt worden. Somit gibt es auch in ...