- Anzeige -
Mittwoch, 29 Mai 2019 21:40

Broncos und Harris einigen sich auf neuen Vertrag

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Die Denver Broncos und Chris Harris gehen weiterhin gemeinsam in die Saison 2019. Dennoch erhielt der Cornerback einen neuen Vertrag für nur eine Saison.
Der Kontrakt von Harris wäre ohnehin noch eine Saison gelaufen, dennoch wurde das Schriftstück neu aufgesetzt und mit einem höheren Gehalt versehen. 12,05 Millionen US-Dollar erhalt der 29-Jährige nun in der kommenden Saison, zuvor wären es 8,5 Millionen gewesen.

Die "Einigung" darf als erstes Entgegenkommen der Franchise gewertet werden. Hatte Harris doch unlängst erklärt, dass er gerne der bestbezahlte Cornerback der Liga wäre. Dieser ist momentan Xavien Howard mit 15 Millionen im Jahr von den Miami Dolphins.

Für einen langfristigen Vertrag zu Rekord-Konditionen reichte es indes noch nicht.

NFL Season Standings 2018

AFC North

Rank Teams
1 Baltimore Ravens
2 Pittsburgh Steelers
3 Cleveland Browns
4 Cincinnati Bengals

AFC East

Rank Teams
1 New England Patriots
2 Miami Dolphins
3 Buffalo Bills
4 New York Jets

AFC South

Rank Teams
1 Houston Texans
2 Indianapolis Colts
3 Tennessee Titans
4 Jacksonville Jaguars

AFC West

Rank Teams
1 Kansas City Chiefs
2 Los Angeles Chargers
3 Denver Broncos
4 Oakland Raiders

NFC North

Rank Teams
1 Chicago Bears
2 Minnesota Vikings
3 Green Bay Packers
4 Detroit Lions

NFC East

Rank Teams
1 Dallas Cowboys
2 Philadelphia Eagles
3 Washington Redskins
4 New York Giants

NFC South

Rank Teams
1 New Orleans Saints
2 Carolina Panthers
3 Atlanta Falcons
4 Tampa Bay Buccaneers

NFC West

Rank Teams
1 Los Angeles Rams
2 Seattle Seahawks
3 San Francisco 49ers
4 Arizona Cardinals

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network