Broncos müssen mehrere Wochen ohne Riddick auskommen
NFL
Theo Riddick von den Denver Broncos hat sich eine Fraktur an der Schulter zugezogen. Der Runningback fällt damit bis in den Oktober hinein aus.
Riddick war erst vor wenigen Tagen von den Broncos verpflichtet worden, nachdem der 28-Jährige bei den Detroit Lions entlassen worden war.

Fraglich, ob Riddick damit überhaupt im finalen Roster landen wird. Mit Philip Lindsay, Devontae Booker und Royce Freeman verfügt Denver bereits über drei solide Backs.

Schlagwörter
Top