Anzeige
Dienstag, 09 Oktober 2018 10:43

Broncos cutten Punter King

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Mit viel Getöse war Marquette King in dieser Offseason von den Oakland Raiders zu den Denver Broncos gewechselt. Nun kam auch das Aus in Colorado.

Zuvor hatten die Broncos King nach einer Adduktoren-Verletzung auf die IR-Liste gesetzt. Eine Pause von drei Monaten sollte - sofern kein Playoff-Run glückt - das Saisonaus für den bunten Punter bedeutet haben. Bei den Raiders war es zuvor zur Trennung gekommen, da dem dortigen neuen Head Coach Jon Gruden die extrovertierte Art Kings wohl störte. King gehört zu den NFL-Profis, die in den sozialen Medien am präsentesten sind. Folglich kommentierte er auch sein Aus bei den Broncos mit einem Post auf Twitter: "Ich danke John Elway (General Manager der Broncos, Anm.d.Red.) und der gesamten Broncos-Organisation für die Chance, Verletzungen nerven…"

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network