Anzeige
Dienstag, 13 März 2018 22:10

Brees, Graham und Co. - alle Trades und Moves auf einen Blick

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
13. März: Es war ein äußerst aktiver Dienstag, den die NFL-Teams heute eingeläutet hatten. Wir haben alle Trades und Moves übersichtlich zusammengefasst.


Trades:
  • Den bei den New England Patriots in Ungnade gefallene Malcolm Butler hat es zu Tennessee Titans gezogen. Dort unterschrieb der Cornerback einen Fünfjahresvertrag über 61 Millionen US-Dollar.
  • Die New York Giants gehen offenbar nicht davon aus, dass sie im Draft Saquon Barkley abbekommen. Die Franchise holte vorsorglich Runningback Jonathan Stewart, der kürzlich bei den Carolina Panthers entlassen worden war. Für zwei Jahre erhält der 30-Jährige 8,4 Millionen US-Dollar.
  • Tight End Jimmy Graham wechselt von den Seattle Seahawks zu den Green Bay Packers. Im Gegenzug entließen die Packers das Lieblingsziel von Aaron Rodgers: Wide Receiver Jordy Nelson. Außerdem nahmen die Packers Defensiver Liner Muhammad Wilkerson für ein Jahr und 5 Millionen US-Dollar unter Vertrag.
  • Megavertrag für Offensive Guard Andrew Norwell, der von den Carolina Panthers zu den Jacksonville Jaguars wechselt. Norwell ist mit 66,5 Millionen US-Dollar Gehalt für einen Fünfjahresvertrag der teuerste Guard der Liga.
  • Wide Receiver Sammy Watkins kehrt zurück in die AFC. Dort schließt er sich von den Los Angeles Rams kommend für drei Jahre den Kansas City Chiefs an und bekommt dafür 48 Millionen US-Dollar. Damit steigt Watkins in die höchste Liga der teuersten Spieler seiner Position auf.
  • Die Chicago Bears holen Passempfänger. Neben Allen Robinson von den Jacksonville Jaguars wurde auch Taylor Gabriel von den Atlanta Falcons verpflichtet - beides Wide Receiver. Außerdem kommt Tight End Trey Burton von den Philadelphia Eagles, der im vergangenen Super Bowl einen Touchdown-Pass auf Nick Foles warf. Burton bekommt 32 Millionen US-Dollar für vier Jahre.
  • Die Miami Dolphins haben Wide Receiver Albert Wilson von den Kansas City Chiefs für drei Jahree und 24 Millionen US-Dollar Gehalt unter Vertrag genommen.
  • Die Houston Texans haben Cornerback Aaron Colvin von den Jacksonville Jaguars mit einem Vierjahresvertrag ausgestattet. Außerdem wurde Seantrel Henderson mit einem Einjahresvertrag von den Buffalo Bills geholt. Henderson kassiert 4 Millionen US-Dollar.
Moves:
  • Quarterback-Star Drew Brees bleibt bei den New Orleans Saints. Er unterschreibt einen Zweijahresvertrag für 50 Millionen US-Dollar.
  • Runningback Adrian Peterson ist wieder Free Agent. Die Arizona Cardinals entließen den zukünftigen Hall-of-Famer.
  • Die New York Jets haben Quarterback Josh McCown gehalten. Der 38-Jähriger unterschrieb einen neuen Einjahresvertrag und erhält dafür 10 Millionen US-Dollar.
  • Nach dem Verlust von Wide Receiver Allen Robinson haben die Jacksonville Jaguars den Vertrag mit Marqise Lee um vier Jahre verlängert. Dafür erhält der 26-Jährige 38 Millionen US-Dollar, davon 18 als Garantie.
  • Linebacker Paul Posluszny von den Jacksonville Jaguars hat seine Karriere nach 11 Jahren in der NFL beendet. Er spielte für die Buffalo Bills und eben die Jaguars und stand bis auf 5 Spiele in seiner Abschlusssaison immer als Starter auf dem Feld, wenn er fit war.
  • Safety Tavon Wilson bleibt zwei weitere Jahre bei den Detroit Lions. Dafür bekommt er 7 Millionen US-Dollar Gehalt.
  • Die Baltimore Ravens haben sich von Runningback Danny Woodhead getrennt. Dadurch spart die Franchise 1,8 Millionen US-Dollar Gehalt.
  • Die Denver Broncos haben eine Vertragsoption auf Demariyus Thomas gezogen und geben dafür 4 Millionen US-Dollar aus.
  • Kicker Dustin Hopkins bleibt noch drei weitere Jahre bei den Washington Redskins. Das wird ihm mit 6,875 Millionen US-Dollar entlohnt.
Kurz vor dem Abschluss:
  • Der Weg von Kirk Cousins führt wohl von den Washington Redskins zu den Minnesota Vikings. Diese bieten dem Quarterback 86 Millionen US-Dollar Gehalt für einen Dreijahresvertrag.
  • Die Carolina Panthers sind an Cornerback Bashaud Breeland von den Washington Redskins dran. Man einigt sich wahrscheinlich auf einen Dreijahresvertrag und ein Gehalt von 24 Millionen US-Dollar.
  • Die Arizona Cardinals haben sich den Nachfolger von Carson Palmer ausgeguckt. Es läuft wohl auf Sam Bradford von den Minnesota Vikings hinaus. Die Details: 20 Millionen US-Dollar Gehalt für einen Einjahresvertrag.
  • Zu einem Wechsel innerhalb der AFC East könnte es in der Personalie Danny Amendola kommen, der sich wohl von den New England Patriots kommend, den Miami Dolphins anschließen wird. Für zwei Jahre werden dem Wide Receiver 12 Millionen US-Dollar Gehalt geboten.
  • Wideout Paul Richardson von den Seattle Seahawks steht kurz vor einem Fünfjahresvertrag bei den Washington Redskins. Der neue Arbeitsgeber bietet wohl 40 Millionen US-Dollar.
  • Die Buffalo Bills stehen kurz vor dem Abschluss mit Star Lotulelei von den Carolina Panthers. Der Defensive Tackle soll einen Fünfjahresvertrag unterschreiben.
  • Linebacker Anthony Hitchens steht kurz vor einem Kontrakt bei den Kansas City Chiefs. Der Ex-Cowboys-Spieler soll 9 Millionen US-Dollar verdienen.
Gerüchte:
  • Quarterback Teddy Bridgewater steht wohl hoch im Kurs für ein Engagement bei den New York Jets. Womöglich können sich beide Parteien einigen.
  • Quarterback Case Keenum von den Minnesota Vikings könnte bei den Denver Broncos landen.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network