Anzeige
Donnerstag, 04 Januar 2018 10:00

Bengals geben Lazor Zweijahresvertrag

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Die Cincinnati Bengals haben ihrem Interims-Offensive-Coordinator einen Zweijahresvertrag gegeben. Damit ist Bill Lazor nun fester Bestandteil des Trainerteams.
Die Bengals setzen trotz der durchwachsenen Saison also auf Kontinuität. Nachdem der Vertrag mit Head Coach Marvin Lewis verlängert worden war, wurde nun Lazor bis 2019 an die Franchise gebunden.

Lazor war im September vom Job als Quarterback-Coach zum OC für Ken Zampese aufgestiegen, nachdem die Bengals in den ersten beiden Spielen ohne Touchdown geblieben waren.

Viel Arbeit liegt allerdings weiterhin vor ihm. Cincinnati hat mit 280,5 Yard/Spiel den schlechtesten Wert der gesamten NFL.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network