Gamewinner für die Saints: Wil Lutz Gamewinner für die Saints: Wil Lutz imago images / ZUMA Press

Bei auslaufender Uhr: Lutz kickt Saints zum Sieg

geschrieben/veröffentlicht von/durch  Dirk Kaiser 10.09.2019
Mit einem Last-Second-Sieg sind die New Orleans Saints in die Saison gestartet. Beim 30:28 über die Houston Texans schoss Kicker Wil Lutz sein Team bei auslaufender Uhr aus 58 Yards zum Sieg.
Dabei hatten wenige Sekunden zuvor noch die Texans gejubelt. Quarterback Deshaun Watson hatte Neuzugang Kenny Stills 40 Sekunden vor Schluss zum 27:27-Ausgleich gefunden, Kicker Ka`imi Fairbairn im zweiten Versuch den PAT zum 28:27 verwandelt. Beim ersten Kick, der daneben ging, war Fairbairn attackiert und getroffen worden.

Zuvor hatte es bereits eine Aufholjagd der Saints gegeben, die einem frühen Rückstand lange hinter liefen. Für die Texans erzielte vor Stills Wide Receiver DeAndre Hopkins zwei Touchdowns, zudem lief Watson selbst einmal mit dem Ei in die Endzone. Die Touchdowns für New Orleans machten Runningback Latavius Murray, Wide Receiver Tre`Quan Smith sowie Allzweckwaffe Taysom Hill mit einem Catch.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Werbung

Händler finden

Meistgelesen

Ravensburg Razorbacks verpflichten ehemaligen NFL Spieler

09.02.2020 GFL TD24 Redaktion

Mit näher rückender Saison werden immer mehr Spieler der Razorbacks für die Saison 2020 bekannt. ...