Atlanta Falcons und Grady Jarrett einigen sich auf Vierjahresvertrag
NFL
Kurz vor Ende der Deadline, um via Franchise Tag gebundene Spieler noch mit einem langfristigen Vertrag auszustatten, haben die Atlanta Falcons sich mit Grady Jarrett auf einen Vertrag geeinigt.

Das Dokument hat eine Laufzeit von vier Jahren und spielt dem Defensive Tackle ein Gehalt von 68 Millionen US-Dollar, 42,5 davon als Garantiesumme, ein. Mit einem Durchschnittseinkommen von 17 Millionen pro Saison verdienen lediglich Aaron Donald (22,5) bei den Los Angeles Rams und Fletcher Cox (17,1) bei den Philadelphia Eagles unter den Defensive Tackles der Liga mehr als 26 Jahre alte Falcon.

Jarrett gehört zu den besten Spielern seiner Position und verbuchte in der vergangenen Saison den Karriere-Höchstwert von 6 Sacks sowie 3 erzwungene Fumbles.

Schlagwörter
Top