Anzeige
Montag, 25 Dezember 2017 08:00

15. Niederlage: Browns haben erstes Pickrecht

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Die Cleveland Browns aus der AFC South haben sich das erste Pickrecht im Draft 2018 "gesichert". Durch die 3:20-Niederlage bei den Chicago Bears steht die Franchise aus Ohio als schlechtestes Team 2017 fest.
Es hatte sich angekündigt, es hätten wohl nur künste Optimisten noch gewettet, dass die Browns noch an den New York Giants vorbeiziehen würden, nun ist es Gewissheit: Die Cleveland Browns dürfen als erstes Team im Draft 2018 einen College-Spieler auswählen.

Die Wahl wird wohl auf einen mutmaßlichen Franchise-Quarterback fallen. General Manager John Dorsey hatte das bereits bei seinem Antritt Anfang Dezember angekündigt. Zusätzlich erhalten die Bowns im kommenden Jahr noch den Erst- und Zweitrundenpick der Houston Texans sowie den Zweitrundenpick der Philadelphia Eagles.

Der Draft findet vom 26. bis 28. April im AT&T-Stadium der Dallas Cowboys statt.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network