NFL

Gleich drei NFC-Teams machten in Woche 15 ihre Playoff-Teilnahme perfekt: Die Seattle Seahawks, die San Francisco 49ers und die Green Bay Packers.
Die New England Patriots und die Buffalo Bills haben mit ihren Siegen in Woche 15 aus eigener Kraft jeweils ihr Playoff-Ticket gelöst.
Die Baltimore Ravens haben sich mit ihrem zwölften Saisonsieg den Titel der AFC North gesichert. Dazu gewann das Team von Head Coach John Harbaugh mit 42:21 gegen die New York Jets.
Nicht nur Titel stehen für die Ära von Superstar Tom Brady und Head Coach Bill Belichick bei den New England Patriots, auch einige "Schummel-Skandale" gehören in diese Zeit. Nun gibt es erneute Vorwürfe.
Die New Orleans Saints müssen für den Rest der Saison auf Marcus Davenport verzichten. Der Defensive End zog sich im Spiel gegen die San Francisco 49ers eine schwere Fußverletzung zu.
Die Oakland Raiders haben nach zuletzt drei Niederlagen in Folge Konsequenzen gezogen und gleich drei Veteranen aus ihrer Defense entlassen.
Für Rashaad Penny ist die Saison 2019 mutmaßlich gelaufen. Der Runningback der Seattle Seahawks zog sich im Sunday Night Game bei den Los Angeles Rams eine schwere Knieverletzung zu.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Vier weitere Jahre Robert Huber? Vier weitere Jahre Intransparenz

11.03.2020 GFL Sebastian Mühlenhof

Der AFVD-Präsident Robert Huber ist für vier weitere Jahre gewählt worden. Somit gibt es auch in ...