NFL

NFL

Die Chicago Bears müssen bis auf Weiteres auf ihren Quarterback Mitchell Trubisky verzichten. Der 25-Jährige zog sich früh im ersten Viertel gegen die Minnesota Vikings eine Schulterverletzung zu.
Die Tampa Bay Buccaneers haben in Woche 4 der laufenden NFL-Saison ein Ausrufezeichen gesetzt. Bei Vorjahres-Super-Bowl-Teilnehmer Los Angeles Rams gewannen die Freibeuter mit 55:40.
Die Philadelphia Eagles haben zum Auftakt von Week 4 einen Fehlstart in die Saison 2019 abgewendet. Bei den zuvor noch ungeschlagenen Green Bay Packers gewann die Mannschaft von Head Coach Doug Pederson 34:27.
Melvin Gordon hat seinen Holdout bei den Los Angeles Chargers beendet. Der Runningback hatte zuletzt - erfolglos - für einen besseren Vertrag gestreikt.
Die Pittsburgh Steelers haben auf die Schulterverletzung ihres Tight Ends Vance McDonald reagiert. Von den Seattle Seahawks kommt Nick Vannett.
Zum Abschluss von Woche 3 der NFL-Saison 2019 haben die Chicago Bears 31:15 bei den Washington Redskins gewonnen. Spieler des Spiels: Chicagos Taylor Gabriel mit 3 Touchdowns im zweiten Spielviertel.
Die New York Giants können doch noch gewinnen. Quarterback Daniel Jones führte sein Team in seinem ersten Spiel als Starter zu einem späten 32:31-Erfolg bei den Tampa Bay Buccaneers.
Seite 7 von 121
Top