Anzeige
Im vergangenen Jahr schafften die Huskies bei den Hildesheim Invaders den Wendepunkt einer bis dahin verkorksten Saison. Am Samstag sollte das auch in dieser Saison so sein. Klappte nicht: Gegen die Niedersachsen setzte es mit 9:23 (0:14 / 0:3 / 6:6 / 3:0) die mittlerweile neunte Niederlage in der GFL Nord.
Freigegeben in GFL
Nach zwei Heimspielen in Folge müssen die Hamburg Huskies am Samstag in der Football-Bundesliga wieder einmal auswärts antreten. Und dieses Spiel hat es wahrlich in sich: Bei den Hildesheim Invaders (Invaders Homefield, Kickoff 16 Uhr) treffen die einzigen beiden noch sieglosen Teams der GFL Nord aufeinander.
Freigegeben in GFL
Auch im achten Versuch gab es keine Punkte für die Hamburg Huskies: Das Duell gegen Aufsteiger Potsdam Royals ging im Stadion Hammer Park mit 24:42 (7:14 / 0:14 / 3:7 / 14:7) verloren. Damit bleiben die Schlittenhunde weiterhin Letzter in der GFL Gruppe Nord.
Freigegeben in GFL
Bundesliga Premiere für die Hamburg Huskies: Das Team von Headcoach Timothy Speckman trifft am Sonnabend im Stadion Hammer Park (Kickoff: 16 Uhr) erstmals auf die Potsdam Royals. Für die Schlittenhunde eine weitere harte Nuss, die es zu knacken gilt.
Freigegeben in GFL
Am Samstagnachmittag waren die Cologne Crocodiles zu Gast bei den diese Saison noch sieglosen Hamburg Huskies. Selber ungeschlagen mit drei Siegen und einem Unentschieden, wähnten sich aufgrund der auf dem Papier klaren Verhältnisse dann einige vielleicht doch schon vorher zu sicher.
Freigegeben in GFL
Die Hamburg Huskies bleiben in der Football-Bundesliga weiter ohne Sieg. Vor 892 Zuschauern im Stadion Hammer Park verloren die Schlittenhunde mit 28:43 gegen die Cologne Crocodiles und bleiben damit weiterhin Tabellenletzter in der GFL Nord.
Freigegeben in GFL
Die Hamburg Huskies um Vorstandsmitglied und Kölner Urgestein Werner Hippler und seinem in Hamburg spielenden Sohn Dennis Hippler starteten in die Saison 2018 wie bereits vergangenes Jahr eher bescheiden.
Freigegeben in GFL
Die Pleitenserie der Hamburg Huskies geht weiter: Auch im sechsten Saisonspiel gab es für die Hamburger Bundesliga-Footballer bei den Kiel Baltic Hurricanes nichts zu holen. Am Ende stand vor 2.438 Zuschauern im Kilia-Stadion eine klare 13:48- Niederlage im Nordderby.
Freigegeben in GFL
Mit 48:13 holten die Kiel Baltic Hurricanes gegen die Hamburg Huskies den ersehnten zweiten Saisonsieg. 2.438 Zuschauer sahen ein stark aufspielendes Kieler Team, das sich zur Pause bereits mit 36:0 absetzen konnte.
Freigegeben in GFL
Am kommenden Samstag steht für die Kiel Baltic Hurricanes das zweite Nord-Derby mit den Hamburg Huskies auf dem Programm. Kickoff ist um 16 Uhr im Kilia Stadion, Einlass ab 14 Uhr.
Freigegeben in GFL
Seite 1 von 8

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network