Anzeige
Montag, 18 Dezember 2017 16:46

Wiesbaden: Máximo González Sánchez wird ein Phantom

geschrieben/veröffentlicht von/durch Touchdown24-Redaktion
Wiesbaden: Máximo González Sánchez wird ein Phantom Foto: Privat
Der beste mexikanische University-Spieler des Jahres 2016 schließt sich Wiesbaden an: Máximo González Sánchez ist nicht nur für europäische Ohren ein wohlklingender Name, auch in Footballkreisen hat der Mexikaner bereits Eindruck hinterlassen.

Lineman Sánchez, zweimaliger Universitäts-Weltmeister mit Mexiko, schließt sich nun für die GFL2-Saison 2018 den Wiesbaden Phantoms an.

Ich bin wirklich aufgeregt, in Übersee Football spielen zu können. Und dann sogar in Deutschland, wo das Niveau in ganz Europa am höchsten ist. Das ist eine fantastische Gelegenheit für mich, das Land und die Leute kennenzulernen“, blickt Máximo González Sánchez auf das kommende Jahr voraus.

Sánchez wurde am 17. Oktober 1993 in Mexico City geboren, ist 1,89 Meter groß und wiegt 110 Kilogramm. „Trotz seines Gewichts ist er unfassbar schnell und beweglich“, beschreibt der Coaching Staff der Phantoms seinen neuen Spieler. Bisher wurde Sánchez in der Defensive Line und als Backup auf der Outside-Linebacker-Position eingesetzt. „Special Teams habe ich zudem auch gespielt”, bietet sich das neue Phantom direkt für weitere Aufgaben an.



Der Mexikaner kommt von der Autonomous University of Chihuahua Águilas, für die er von 2013 bis 2017 auflief. 2012 wurde er zum Defensive Rookie of the Year in der Nationalmannschaft gewählt und ein Jahr später mit der Teporaca de Bronce Deportista de Chihuahua ausgezeichnet. International läuft es seither sehr gut für Sánchez. 2015 wurde er mit Mexiko World Champion bei der ersten World University Championship im schwedischen Uppsala, gewann 2015 mit der Nationalmannschaft Bronze bei den Weltmeisterschaften in Canton/Ohio und verteidigte den Universitätstitel mit Mexiko im vergangenen Jahr in Monterrey.

2016 wurde Maximo Gonzalez Sánchez als bester mexikanischer Universitätsspieler gelistet und erhielt zudem den Titel des Defensive Player of the Year.

Wir freuen uns natürlich sehr, einen Spieler seines Potenzials zu bekommen“, betont Wiesbadens Head Coach Andy McMillan. „Máximo wird die Defense enorm pushen.“

Darüber hinaus hat der AFVD den Spielplan für die kommende GFL 2 Saison bekannt gegeben. Die Phantoms starten am 21.04. zu Hause gegen die Albershausen Crusaders in die Saison. Eine Woche später ist man Gast beim Aufsteiger Straubing Spiders, ehe am 05.05. das Hessenderby gegen Gießen ansteht.

Anschließend reist man nach Saarbrücken zum GFL Absteiger Saarland Hurricanes. Am 26.05. sind die Ravensburg Razorbacks zu Gast im Europaviertel und eine Woche später die Nürnberg Rams. Ende Juni findet das Rückspiel in Gießen und Ravensburg statt. Am 07./08.07. fährt man zum zweiten Aufsteiger nach Montabaur, dann folgt die EM Pause ehe es Anfang August nach Nürnberg geht und dann Straubing und Montabaur Gast im Europaviertel sein werden. Anfang September spielt man in Albershausen, ehe am 08.09. die Saison mit dem Spiel gegen die Saarland Hurricanes enden wird.

Pressemitteilung Wiesbaden Phantoms




Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network