Anzeige
Sonntag, 06 Mai 2018 09:53

Straubing Spiders holen Auswärtssieg in Montabaur

geschrieben/veröffentlicht von/durch TOUCHDOWN24 Redakrtion
Quarterback Mark Wright konnte mit neuem OC aufblühen und die Mannschaft zum wichtigen Auswärtssieg in Montabaur führen Quarterback Mark Wright konnte mit neuem OC aufblühen und die Mannschaft zum wichtigen Auswärtssieg in Montabaur führen Foto: (c) Verena Stock
Im Umfeld der Spiders sprachen viele schon vom ersten „Schicksalsspiel“ – das Duell gegen den Mitaufsteiger, musste gewonnen werden, um den 0-3 Start zu verhindern, nachdem man sowohl gegen Ravensburg, als auch gegen Wiesbaden stellenweise hervorragenden Football gezeigt hatte, aber eben das Finish nicht gelingen wollte.

Man überließ nichts dem Zufall – so wurde noch in der vergangenen Woche ein OC verpflichtet, der das Playcalling übernehmen wird und somit Mark Wright entlasten soll. Franck Brock heißt der neue „starke“ Mann in der Offense und konnte von den Stuttgart Scorpions aus der GFL verpflichtet werden. Und das diese Verpflichtung Früchte trägt, hat man von Beginn an gemerkt. Die Offense marschierte mit einer klaren Bestimmung und Ruhe über das Feld des Mons-Tabor Stadions und machte deutlich – heute lassen wir uns die Butter nicht vom Brot nehmen.

Die ersten beiden Drives erinnerten sofort an die Offense, die 2017 die deutschen Regionalligen dominiert hat – ausgezeichnet durch ihre Variabilität marschierten man in den ersten beiden Drives souverän über das Feld und führte schnell mit 00:13. Auch die Defense belohnte sich für die harte Arbeit der letzten Wochen, das Laufspiel der Fighting Farmers kam überhaupt nicht in den Gang, man zwang die Westerwälder früh ins durchgehende Passspiel. Dadurch waren die Feldpositionen für die Offense immer wunderbar zu übernehmen und zeigte sich auch in der Folge, als man kurz vor der Halbzeit den erlösenden dritten Touchdown zum Halbzeitstand von 00:20 erzielen konnte, da auch der letzte Drive der Farmers im Sande verlief.

Nach der Pause wollte die Mannschaft von Neu-OC Frank Brock direkt nachlegen, es kam aber der große Dämpfer – ein Ballverlust konnte von den Fighting Farmers direkt zum Touchdown zurückgetragen werden, was die Mannschaft jedoch keineswegs beeindruckte – im direkten Gegenzug stellten die Niederbayern den alten Abstand wieder her auf 06:27. Durch diesen schnellen Touchdown konnte man deutlich spüren, wie die Euphorie aus dem Stadion gesogen wurde – die Fighting Farmers wurden erneut von der überragenden Defense der Spiders gestoppt, sodass Darius White mit seinem langersehnten ersten Touchdown den Endstand von 06:34 aufs Scoreboard bringen konnte, da in Quarter 4 die Spiders das Ergebnis verwalteten und die Mannschaft aus Montabaur nicht in der Lage war, aufs Scoreboard zu kommen.

Defense Coordinator Nadine Nurasyid äußerte sich entsprechend stolz: „Wir haben uns heute für unsere Leistung endlich auch belohnt und das, obwohl wir so viele Ausfälle zu kompensieren hatten. Die Defense hat überragend gespielt und gerade mit unsern Leadern auf dem Platz gezeigt, zu was wir im Stande sind. Dazu hat unsere Offense heute wieder mit der Variabilität geglänzt, wie man es aus dem Vorjahr kennt und jetzt ist Franck erst seit ein paar Tagen da. Wir freuen uns darauf, wenn die Offense-Unit richtig eingearbeitet ist!“

Vor allem der Spirit der Mannschaft war sensationell – trotz der zwei knappen Niederlagen, gerade in der letzten Woche vor heimischen Publikum gegen Wiesbaden, konnte die Mannschaften den Frust, in Focus umbauen, wie Sportchef Karl-Heinz Zobundija berichtet: „Die Mannschaft hat hochkonzentriert agiert und trotz der vielen Ausfälle und auch der langen Anreise eine großartige Partie abgeliefert. Es freut mich für das gesamte Team, egal ob Coaches oder Spieler, das man sich heute die verdienten ersten Früchte für die Arbeit der letzten Monate geholt hat!“

Weiterhin geht’s für die Mannschaft Schlag auf Schlag – am kommenden Samstag geht’s wieder auf die Reise, dann müssen die Spinnen ins hessische Gießen, wo man an anknüpfen möchte, an die Leistung und das Ergebnis vom Wochenende.

Text: PR Straubing Spiders - Maximilian R. Andorfer

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network