- Anzeige -
Sonntag, 16 Juni 2019 18:49

Rostock Griffins weiterhin siegreich

geschrieben/veröffentlicht von/durch TOUCHDOWN24 Redaktion
Rostock Griffins weiterhin siegreich Foto: (c) Griffins Media Team
Trotz widriger Wettervorhersagen konnte der Kickoff gegen die Troisdorf Jets pünktlich um 16:00 Uhr erfolgen. Die 515 Zuschauer, die sich trotz Unwetterwarnung im Rostocker Leichtathletikstadion versammelt hatten, sahen das beste Viertel ihrer Griffins in der bisherigen Saison und den dritten Sieg in Folge.

Touchdowns durch Jermichael Selders, Christopher Jeffrey Griggs und zweimal Chiam James stellten die Weichen bereits früh auf Sieg, denn auch Defense der Greifen agierte konzentriert und stoppte jeden Drive der Gäste direkt nach 3 Versuchen – 28:0 nach 12 gespielten Minuten.

Viertel Nummer 2 begann mit einer Interception durch Lucas Gunkel, doch die Offense der Griffins konnte daraus kein Kapital schlagen und ließ die letzte Konsequenz im Abschluss vermissen. Auch die Defense schien sich nun etwas auf der hohen Führung auszuruhen, was die Gäste durch einen sehenswerten langen Touchdown-Pass zum 28:7 Anschluss nutzen konnten.

Ein konzentrierter Drive der Griffins zum Ende der 1.Halbzeit brachte die 35:7 Führung und damit für die zweite Halbzeit auch die Möglichkeit, in beiden Mannschaftsteilen den Ergänzungsspielern Spielzeit und damit auch Spielpraxis zu geben, was sich im weiteren Saisonverlauf noch als sehr wertvoll erweisen könnte.

Nachdem die Defense den ersten Drive in Halbzeit 2 der Jets direkt stoppen konnte, krönte Receiver Chiam James seine Leistung mit dem dritten Touchdown des Tages zur 42:7 Führung.
Im weiteren Verlauf der Partie gelang den Gästen aus Troisdorf lediglich noch der 42:14 Anschluss durch einen eroberten Fumble in der Endzone der Griffins, nachdem zuvor Lucas Gunkel mit seiner zweiten Interception des Spiels an der 1-Yard Linie die Offense in sehr schwieriger Feldposition aufs Feld schickte.

Der Schlusspunkt war dem Quarterback der Griffins Christopher Jeffrey-Griggs überlassen, der mit einem spektakulären Lauf über 54 Yards für den 49:14 Endstand sorgte. Respekt gebührt dem Team der Troisdorf Jets, welches zu keiner Zeit zurücksteckte und den Griffins trotz hoher Führung alles abverlangte.

Nächster Gegner der Greifen sind am kommenden Sonntag auswärts die Hannover Spartans, wenn man um 15:00 Uhr zum Rückspiel antritt, bevor die Greifen dann am 29. Juni zum letzten Heimspiel vor dem Sommerpause einladen. Gegner im Nordderby und S+T Fassaden GmbH GAMEDAY sind dann die Lübeck Cougars, ein Duell, welches in den vergangenen zwei Spielzeiten immer für SPEKTAKULÄRES sorgte. Kickoff dann aufgrund des Familiensportfestes zuvor 18 Uhr.

Text: PR Rostock Griffins - Jens Putzier

Facebook

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Aktuelle Ausgabe

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network