Anzeige
Dienstag, 09 Januar 2018 16:17

Langenfeld: Berg hört auf

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Berg: "Ich bin jemand, der macht etwas entweder mit 100 Prozent oder lässt es" Berg: "Ich bin jemand, der macht etwas entweder mit 100 Prozent oder lässt es" Foto: Footballpix.de
Daniel Berg von den Langenfeld Longhorns aus der GFL2 hat sein Karriereende verkündet. Damit hört der frühere Runningback der Nationalmannschaft nach 17 Jahren mit dem Football auf.
Das verriet der 30-Jährige der Rheinischen Post. Berg sieht seine Mission als erfüllt an: Die Langenfeld Longhorns, für die er 16 Jahre spielte, mussten nach einer Insolvenz 2011 in der sechsten Liga neu starten. Berg hielt den Longhorns dennoch die Treue und half kräftig dabei mit, Langenfeld wieder in die GFL2 zurückzuführen und dort zu etablieren.

In der vergangenen Saison hatte sich Berg zum ersten Mal in seiner langen Laufbahn zwingen müssen, zu den Spielen zu gehen, so dass es Gespräche mit Head Coach Michael Hap gab, sein Engagement herunterzufahren. "Ich bin jemand, der macht etwas entweder mit 100 Prozent oder lässt es", sagte Berg gegenüber der RP und erteilte diesen Gedanken eine Absage.

Ganz ausschließen will Berg aber ein Comeback nicht, denn so ganz weiß er noch nicht, ob er sich ein Leben ohne aktiven Football vorstellen kann. Als Trainer für die Runningbacks bleibt er den Longhorns jedenfalls erhalten.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network