Anzeige
Freitag, 17 August 2018 07:40

Griffins reisen als Außenseiter nach Düsseldorf

geschrieben/veröffentlicht von/durch TOUCHDOWN24 Redaktion
Griffins reisen als Außenseiter nach Düsseldorf Foto: (c) Nick Jungnitsch
Das hatten sich die Zweitliga-Footballer aus Rostock etwas anders vorgestellt. Nach zwei knappen Niederlagen zu Beginn der Rückrunde und mit starken Personalproblemen besonders in der Defensive reisen die Greifen zum Spitzenreiter nach Düsseldorf. Was hätte ein Spitzenspiel sein können, erwächst nun zur Charakterfrage für die Greifen.

Sportdirektor Ronny Schmidt: „In so einer angespannten Situation bzgl. unseres Spielmaterial waren wir in den letzten Jahren noch nie. Wir haben eigentlich einen großen Kader, doch in diesem Jahr wohl etwas die Seuche.“ Auf der bereits langen Verletztenliste steht mittlerweile auch Quarterback Christopher Andrews, dessen Einsatz bei den Panthern zumindest fraglich ist. Head Coach Kuhfeldt versucht der Situation trotzdem etwas Positives abzugewinnen : „Wir müssen jetzt unsere Widerstandsfähigkeit unter Beweis stellen. Das hat die Mannschaft sowohl im Training als auch in Elmshorn in meinen Augen bereits getan. Natürlich sind wir in dieser Situation in Düsseldorf der Außenseiter, trotzdem fahren wir dorthin, um zu gewinnen.“

Mit dem Spitzenreiter und Traditionsteam aus NRW wartet dabei aber ein wirklich harter Brocken auf die Greifen. Die Panther konnten von ihren bisherigen 10 Spielen 9 Partien gewinnen und haben sich klar das Ziel gesetzt, in die erste Liga aufzusteigen. Neben den 5 amerikanischen Importspielern inkl. der Quarterback-Neuverpflichtung der Sommerpause Moses Skillon, ist vor allem der beeindruckend starke Kader deutscher und europäischer Spieler die Basis des Erfolgs. Gleich mehrere deutsche Nationalspieler sind für die Panther aktiv und sorgen unter anderem dafür, dass die Verteidigung der Düsseldorf momentan das Maß aller Dinge in der GFL 2 darstellt.
Aber wenn man die Griffins kennt, weiß man, dass sie trotzdem gut vorbereitet und motiviert in die Partie mit dem Spitzenreiter gehen werden. Um eine gute Spielvorbereitung zu gewährleisten, startet der Bus nach Düsseldorf bereits am Freitagabend. Kick Off bei den Panthern ist dann am Samstag um 17 Uhr.

Text: PR Rostock Griffins - Jens Putzier


Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network