Noch
bis zum Super Bowl 2018
Anzeige
Samstag, 29 April 2017 09:06

GFL2: Weber nicht mehr Trainer bei den Dolphins

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
GFL2: Weber nicht mehr Trainer bei den Dolphins Paderborn Dolphins
Die Paderborn Dolphins aus der GFL2 und Headcoach Carsten Weber haben sich getrennt. Dies gaben Weber und Präsident David Schmidtman gemeinsam bekannt.

"Carsten hat uns in der vergangenen Saison sicher und erfolgreich durch die GFL2 geführt und ein tolles Ergebnis erzielt. Ich bedaure deshalb sehr, dass wir in Zukunft getrennte Wege gehen werden", sagte Schmidtmann, wodurch klar wurde, dass die Trennung nicht am verpatzten Saisonstart mit der 27:57-Niederlage bei Aufsteiger Langenfeld Longhorns lag. Vielmehr fiel es Weber schwer seinen Trainerjob mit seinem Hauptberuf in Einklang zu bringen, zudem war die Fahrtstrecke aus dem Raum Gießen, wo Weber wohnhaft ist, eine weitere Belastung.

Ein Nachfolger für Weber, der die Dolphins 2016 zur Vizemeisterschaft der Nordstaffel der GFL2 geführt und somit nur knapp den Aufstieg ins Oberhaus verpasst hatte, soll intern gesucht werden. "Ich habe immer gerne mit den Paderborn Dolphins zusammengearbeitet. Wir haben gemeinsam eine sehr erfolgreiche Spielzeit erlebt“, sagte Weber zum Abschied.

Magazin Store

Coaches Corner

Erfolgreich passen: Drei Varianten für dein Vertical Stretch Passing Game!

“Concept Passing”, bezeichnet die Idee, ein Playbook auf stets gleichbleibenden Kombinationen aufzubauen, unabhängig von Formation und Alignment der gegnerischen Verteidigung. Viele Mannschaften basieren Ihr komplettes offensives System auf den Ansätzen...

Mehr...

Facebook

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network