Anzeige
Dienstag, 28 August 2018 10:18

Entscheidung: Düsseldorf verliert Spiel in Solingen am Grünen Tisch

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Entscheidung: Düsseldorf verliert Spiel in Solingen am Grünen Tisch Foto: Stephan Partisch/Footballpix.de
Der Einspruch der Solingen Paladins gegen die Spielwertung der Partie gegen Düsseldorf Panther, die am 11. August ausgetragen wurde, war erfolgreich. Solingen wird ein 20:0-Sieg zugesprochen.
Die Düsseldorfer hatten in diesem Spiel erstmals auf ihren neuen Quarterback Moses Skillon vertraut, der sein Team auch prompt mit zwei Touchdown-Pässen zum 42:27-Erfolg in Solingen geführt hatte. Allerdings waren bei den Paladins Zweifel an der Spielberechtigung Skillons aufgekommen, so dass die Mannschaft von Head Coach Cevin Conrad Einspruch eingelegt hatte.

Skillon hatte verschwiegen, dass er im Februar 2018 einen Vertrag bei den Jacksonville Sharks in der Arena League unterzeichnet hatte und somit nach deutschen Statuten als Profi-Footballer anzusehen ist. Im April kam der US-Boy zudem für Nebraska Danger in der IFL (Indoor Football League) zum Einsatz. Entsprechend wurde der Spieler nun mit einer Sperre von fünf Spielen belegt.

Düsseldorf hat somit das direkte Duell gegen den direkten Verfolger um den Aufstieg in die GFL verloren, hat den Aufstieg aber dennoch selbst in der Hand. Dafür benötigt die Mannschaft aus der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens noch drei Punkte aus den ausstehenden Spielen gegen die Elmshorn Fighting Pirates und das bereits abgestiegene Berlin Adler. Andernfalls hat Solingen mit zwei Auswärtssiegen gegen die gleichen Gegner noch die Chance auf die Meisterschaft in der GFL2-Nordstaffel. 


Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network