Anzeige
Freitag, 23 März 2018 14:40

Düsseldorf Panther starten in die neue Saison

geschrieben/veröffentlicht von/durch TOUCHDOWN24 Redaktion
Düsseldorf Panther starten in die neue Saison Foto: (c) FootballPix.de
Und schon ist die Winterpause bei den Düsseldorf Panthern wieder vorbei. Naja, noch nicht so richtig, denn der Zweitligist startet am Sonntag nicht schon mit einem Ligasspiel in die Saison, sondern empfängt um 15 Uhr im heimischen Stadion in Düsseldorf-Benrath die Amsterdam Crusaders zu einem Pre-Season-Game.

Für einen ist dies sicherlich kein normales Spiel, trainierte doch der neue Panther-Cheftrainer Pepijn Mendoca vor kurzem noch selber den Gegner „Natürlich sind die Crusaders mein ehemaliger Verein und deswegen möchte ich einen besonders guten Job machen“, unterstreicht Cheftrainer Pepijn Mendonca die Wichtigkeit für ihn am Sonntagnachmittag. Für die Spieler der Panther wird es auch etwa anders sein, denn ihnen steckt dann sicherlich das Trainingslager in Rheine in den Knochen, welches am Freitag anfängt.

Wie immer bei Vorbereitungsspielen schauen die Trainer besonders auf die Basics der Spieler. Wie können wir uns noch verbessern? Was muss noch mehr trainiert werden? Den Fokus, den Pepijn Mendonca trotzdem ansetzt, ist hoch, denn er betrachtet die Partie gegen die starken Niederländer nicht so sehr als Vorbereitungsspiel. „Wir müssen das Spiel als richtiges Spiel annehmen, welches wir gewinnen wollen“, meint Mendonca, und sicherlich spielt da auch der Wunsch mit, gegen sein altes Team unbedingt gewinnen zu wollen. Für die Fans ist das Ergebnis sicherlich nicht entscheidend, sondern wahrscheinlich viel mehr, ob die Amerikaner der Raubkatzen spielen werden. Besonders würde wohl der neue Spielmacher der Panther, Kyle Graves unter Beobachtung der Tribüne stehen. Ob er aber, genauso wie Stephon Toomer und Cameron Grad spielen werden, entscheidet sich erst kurzfristig. Mendonca hätte natürlich gerne, wenn sie auf dem Rasen stehen würden. „Wenn alles mit den Pässen geklärt ist, also wenn die Spielberechtigung vorliegt, werden sie natürlich auch spielen“, hofft der neue Übungsleiter. Wie das Wintertraining insgesamt war und ob die Panther gut aus den Federn kommen, kann Mendonca nicht sagen, denn schließlich ist er erst seit Februar im Trainerstab der Panther, aber die ersten oder zweiten Eindrücke sind durchaus positiv. „Jetzt mit den Imports haben wir mehr Erfahrung im Team und das wirkt sich auf das alle aus. Wie weit wir sind, werden wir dann im Camp und am Sonntag beim Spiel gegen die Crusaders sehen.“

Das Spiel am Sonntag ist für alle Dauerkarteninhaber frei, normale Eintrittskarten kosten nur 5 Euro.

Düsseldorf Panther – Amsterdam Crusaders
Sonntag, 25. März, Kick-off 15 Uhr
Eingang über Bayreuther Straße
Eintritt 5 Euro

Text: PR Düsseldorf Panther - Marco Block


Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network