Noch
bis zum Super Bowl 2018
Anzeige
Montag, 08 Mai 2017 10:41

Cougars unterliegen Potsdam

geschrieben/veröffentlicht von/durch Touchdown24 - Redaktion
Auch im zweiten Spiel der Saison konnten die Lübeck Cougars keinen Sieg einfahren Auch im zweiten Spiel der Saison konnten die Lübeck Cougars keinen Sieg einfahren Foto: Bjarne Almstedt
Die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars bleiben sieglos: Am zweiten Spieltag setzte es vor rund 700 Zuschauern eine 7:30 (0:23)-Heimniederlage gegen die Potsdam Royals. "Die Moral von uns stimmte, aber davon können wir uns nichts kaufen", sagte Cheftrainer André Schleemann nach dem Abpfiff.

Die Fans am Buniamshof durften in dem Match lediglich im dritten Viertel einmal jubeln, als Quarterback Campbell Summerfield aus zwei Yards Entfernung in die Gäste-Endzone eintauchen konnte. Da lagen die "Berglöwen" aber bereits mit 7:23 hinten. Denn wie bereits beim Saisonauftakt gegen Bonn fanden Summerfield (13 von 29 angebrachte Pässe für 108 Yards, eine Interception) und Co. nie ihren Rhythmus.

Lediglich im letzten Drive vor der Pause spielte die Offense auf Augenhöhe mit den favorisierten Gästen. Mit kurzen Pässen auf Jamie Dale, Colin Harms und Julian Dohrendorf überbrückte die Cougars-Offense das gesamte Spielfeld und kam erst an der 14-Yard-Line der Gäste zum Stehen. Ein Field-Goal-Versuch von Dennis Blaesner segelte allerdings am Tor vorbei. "Uns hat auch heute einfach in den entscheidenden Momenten wieder die Finisher-Mentalität gefehlt", bemängelte Head Coach Schleemann später.

In der zweiten Halbzeit packte dann zumindest die Cougars-Defense etwas beherzter zu. Philipp Jareschewski gelang in seinem ersten Spiel seit 2009 in rot-weiß ein Quarterback-Sack sowie ein eroberter Fumble. Gegen die Brandenburger, die sich selbst mit drei Platzverweisen (Demetruis Steed wg. Faustschlag, Daniel Voehringer wg. Faustschlag, Tim Hirselandt wg. unsportlichen Verhaltens) schwächten, war an diesem Nachmittag aber kaum ein Kraut gewachsen. Bezeichnend: Erst im vierten Viertel mussten sich die Royals das erste Mal per Punt vom Ballbesitz trennen.

Zusätzlich bitter: Offensive Lineman Niels Mälk schied bereits im dritten Spielzug mit Verdacht auf Bänderriss vorzeitig aus. In einer Woche haben die Cougars jetzt die Assindia Cardinals am Buniamshof zu Gast.

Text: PR Lübeck Cougars - Jan Wulf

Magazin Store

Coaches Corner

Erfolgreich passen: Drei Varianten für dein Vertical Stretch Passing Game!

“Concept Passing”, bezeichnet die Idee, ein Playbook auf stets gleichbleibenden Kombinationen aufzubauen, unabhängig von Formation und Alignment der gegnerischen Verteidigung. Viele Mannschaften basieren Ihr komplettes offensives System auf den Ansätzen...

Mehr...

Facebook

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network