GFL2

Nachdem die Linebacker David Izinyon (CFL Einladung) und Jack Rice (GFL1 Hildesheim) leider nicht an die Ostsee zurückkehren werden, sahen die Coaches dringenden Handlungsbedarf im Herzstück der Verteidigung der Griffins. So wird also Cole Shuker als Inside Linebacker eine großartige Achse mit den bereits bekanntgegebenen Neuzugängen Ayo Oyelola (DE) und…
Mit Corey Lacanaria kommt ein absoluter Spitzensportler an die Ostseeküste. Er ging mehrere Jahre für die Ball State Cardinals in der NCAA / FBS auf Touchdownjagd und spielte unter anderem gegen die NOTRE DAME FIGHTING IRISH oder die KENT STATE GOLDEN FLASHES . Die Cardinals gehören mit ihrer Geschichte zu…
Gute Erfahrungen haben die Greifen in ihrer Historie mit ausländischen Ergänzungen des Teams sicher mit den Briten gemacht. Dazu zählt neben Jack Rice, den es wohl nach Hildesheim zieht, vor allem aber natürlich Publikumsliebling David Izinyon.Dieser steht als Leading Tackler der GFL 2 natürlich bei vielen Teams auf der Wunschliste…
Er gewann Meisterschaften in Australien und Brasilien - und war der erste Quarterback, der die Cougars einst in der GFL anführte: Jetzt kommt Spielmacher Andrew Hill zur Saison 2020 zurück nach Lübeck.
Die wahrscheinlich spannendste Entscheidung der Offseason ist gefallen. Das sportliche Erbe des langjährigen Head Coaches der Rostock Griffins Dr. Kuhfeldt, wird Markus Grahn übernehmen. Dazu weilte er am Montag nach dem German Bowl, bei dem er sich zum abschließenden Gespräch mit Teammanager Putzier traf, in Rostock. Der Vertrag beginnt zwar…
Die Reise begann vor gut 30 Jahren in der untersten Liga – am Sonntag feierten die Ravensburg Razorbacks den größten Erfolg ihres Bestehens und sicherten sich nach einem souveränen 58:34-Erfolg im Rückspiel der Relegation zur GFL1 Süd gegen die Kirchdorf Wildcats den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse im American…
Der Zweitliga-Meister Elmshorn Fighting Pirates hat es geschafft. Im Relegationsrückspiel gegen die Düsseldorf Panther setzten sich die künftigen Erstliga-Footballer mit 34:21 (14:0, 7:0, 6:0, 7:21) vor 2726 Zuschauern im Krückaustadion durch. Nach dem Spielende sah man sogar einige Freudentränen in den Augenwinkeln der Coaches und weiteren Verantwortlichen, als sich nach…

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Vier weitere Jahre Robert Huber? Vier weitere Jahre Intransparenz

11.03.2020 GFL Sebastian Mühlenhof

Der AFVD-Präsident Robert Huber ist für vier weitere Jahre gewählt worden. Somit gibt es auch in ...