Anzeige
Samstag, 16 Dezember 2017 13:25

Von Neukölln nach Charlottenburg: Stefanowski kommt zu den Rebels

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Von Neukölln nach Charlottenburg: Stefanowski kommt zu den Rebels Foto: Footballpix.de
Die Berlin Rebels melden eine weitere Verstärkung für die GFL-Saison 2018. Und erneut ist es ein innerstädtischer Wechsel - Francis Stefanowski kommt von den Berlin Bears.
In der vergangenen Saison hatte der Linebacker noch die Meisterschaft der Regionalliga Ost mit den Bears, für die er seit 2010 aktiv war, gefeiert, war dann aber in den Aufstiegs-Playoffs an den Elmshorn Fighting Pirates und den Solingen Paladins gescheitert.

Kommende Saison soll der 26-Jährige die Defense der Rebels weiter verstärken und seine 1,75 Meter Körpergröße einbringen. Dass Stefanowski eher zu den kleineren Spielern auf seiner Position zählt, macht er mit seinem Kampfgeist wieder wett. 

"Es gibt körperlich gesehen immer bessere Gegenspieler als mich. Doch es gibt einen weiteren Aspekt der diesen Sport ebenfalls so stark prägt und das ist die mentale Stärke. Wenn ich eins weiß und das spätestens nach meinem schwersten Kampf, das ich mental komplett unbeugsam bin. Alle die mich in diesem Sport kennengelernt, gecoacht oder gegen mich gespielt haben wissen, das ich ein Kämpfer bin und bis zum bitteren Ende alles gebe", gitb sich Stefanowski kämpferisch und blickt auf eine schwere Verletzung in seinem Rookie-Jahr zurück, als ihm die Ärzte nach einem komplizierten Beinbruch attestierten, nie wieder Football spielen zu können.

Und auch Rebels-Sportdirektoer Dogan Özdincer sagt: "Francis war als Linebacker das Zentrum der Berlin Bears. Ich beobachte Francis schon lange und er überzeugt mich immer wieder mit seiner Spielweise und seinem Spielverständnis. Für uns wird er eine absolute Bereicherung sein als jemand, der auch Führungsqualitäten hat. Seine Art zu spielen, passt perfekt zu den Rebels. Francis ist jemand, der alles gibt, alles macht und alles finished. Er wird einer der Motoren in unserer Defense werden."

Außerdem kommt Wide Receiver Eric Mühle von den Jenaer Hanfrieds in die Hauptstadt.


Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network