Die Reise begann vor gut 30 Jahren in der untersten Liga – am Sonntag feierten die Ravensburg Razorbacks den größten Erfolg ihres Bestehens und sicherten sich nach einem souveränen 58:34-Erfolg im Rückspiel der Relegation zur GFL1 Süd gegen die Kirchdorf Wildcats den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse im American Football.
Beim 55:28 Frankfurt Universe Sieg bei den Kirchdorf Wildcats steuerte Runningback Justin Rodney vier Touchdowns bei.
Das ist vom 38:17 Heimsieg der Frankfurt Universe gegen die Kirchdorf Wildcats die wichtigste Nachricht dieses Spieles.
Einen souveränen Auftritt zeigten die weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer der GFL-Süd am Samstag im Haller OPTIMA Sportpark: Die Schwäbisch Hall Unicorns besiegten die Kirchdorf Wildcats deutlich mit 56:0 und durften sich trotz Regenwetter über 1.300 Zuschauer freuen.
Beim HAKRO-Gameday empfangen die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag um 17:00 Uhr die Kirchdorf Wildcats im Haller OPTIMA Sportpark. Die Wildcats konnten am vergangenen Wochenende bei den Allgäu Comets ihren ersten Sieg in dieser Saison verbuchen.
Trotz einer weiterhin sehr angespannten Personalsituation hat der Deutsche Meister bei den Kirchdorf Wildcats den vierten Sieg im vierten Saisonspiel eingefahren. Die Schwäbisch Hall Unicorns legten eine nahezu perfekte erste Spielhälfte auf den Rasen der Inn-Energie-Arena, sodass mit dem 0:42-Halbzeitstandes bereits die Vorentscheidung gefallen war.
Am kommenden Samstag treten die Schwäbisch Hall Unicorns um 16:00 Uhr in der Kirchdorfer Inn-Energie-Arena gegen die Wildcats an. Bei den bisher sieglosen Bayern wollen die Unicorns ihren vierten Erfolg in dieser Saison feiern.
Auch in ihrem zweiten Saisonspiel konnten die Stuttgart Scorpions einen überzeugenden Sieg erringen. Gegen die Kirchdorf Wildcats dominierte die Gastgeber von Beginn an die Partie und gewann am Ende verdient mit 34:07. Besonders überzeugend agierte dabei vor allem die Stuttgarter Defense, die die Gäste bis in das vierte Viertel punktlos halten konnte.
Am kommenden Sonntag treffen die Stuttgart Scorpions im zweiten von drei Heimspielen zum Start der GFL-Saison 2019 auf die Kirchdorf Wildcats. Gegen den Aufsteiger von 2017 wird das Team um Headcoach Jermaine Guynn versuchen den letztjährigen Heimsieg zu wiederholen.
Am Ende konnten wohl beide Teams zufrieden sein mit dem 27:27 zum Saisonauftakt in der GFL. Im Bayernderby trennten sich die Munich Cowboys und die Kirchdorf Wildcats unentschieden, obwohl sich die Wildcats schon über einige liegegelassene Chancen ärgerten.

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Kommentar: Huber macht sich seine Welt, widewide wie sie ihm gefällt

01.05.2020 GFL Patrick Rebien

Gäbe es einen Guinness-Rekord für die Distanz zwischen einem Verband und seinem Sport, hätte der ...