Anzeige
Nach AJ Wentland freuen sich die Dresden Monarchs über eine weitere frühzeitige Wiederverpflichtung für die Spielzeit 2019.
Freigegeben in GFL
Mit 205 gestoppten Spielzügen in 16 Spielen avancierte AJ Wentland in der abgelaufenen Spielzeit zum besten Verteidiger der German Football League.
Freigegeben in GFL
Zum vierten Mal in fünf Jahren mussten die Dresden Monarchs zu einem Halbfinalspiel zu den Schwäbisch Hall Unicorns reisen. Und zum vierten Mal verloren sie diese Herausforderung. Die meisterlichen Einhörner gewannen am Ende verdient mit 23:7 (14:0/2:0/0:7/7:0).
Freigegeben in GFL
Die Schwäbisch Hall Unicorns haben zum siebten Mal den Sprung in den German Bowl, das Endspiel um die Deutsche Footballmeisterschaft, geschafft! Im Halbfinale besiegten sie am Samstag im OPTIMA Sportpark die Dresden Monarchs mit 23:7.
Freigegeben in GFL
Am kommenden Sonnabend treffen die Dresden Monarchs im Optima Sportpark auf die Schwäbisch Hall Unicorns (Kickoff: 17 Uhr). Im insgesamt vierten Halbfinal-Anlauf wollen die Königlichen dann ihren ersten Sieg gegen die Haller feiern.
Freigegeben in GFL
Nach fast 20 Jahren wird Ulz Däuber am kommenden Samstag erstmals wieder ein Haller Footballfeld für ein Pflichtspiel betreten. Allerdings wird er das auf der gegnerischen Spielfeldseite tun: Der Ex-Haller ist seit dieser Saison Head Coach der Dresden Monarchs, die am Samstag zum Halbfinale zu Gast bei den Schwäbisch Hall Unicorns sind.
Freigegeben in GFL
Mit einem 37:14-Erfolg gegen die Cologne Crocodiles zogen die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag im Haller OPTIMA Sportpark ins Halbfinale um die Deutsche Footballmeisterschaft 2018 ein. Die deutschen Titelverteidiger erwarten dazu am kommenden Samstag die Dresden Monarchs.
Freigegeben in GFL
Donnerstag, 20 September 2018 10:04

Dresden Monarchs treffen auf die Allgäu Comets

Am kommenden Sonnabend treffen die Dresden Monarchs im Dresdner Heinz-Steyer-Stadion auf die Allgäu Comets (Kickoff: 15 Uhr). Im wohl letzten Heimspiel der GFL-Saison 2018 geht es dann um den Einzug ins Halbfinale der Deutschen Meisterschaft.
Freigegeben in GFL
Die Dresden Monarchs sichern sich in einem dramatischen Spiel bei den New Yorker Lions in Braunschweig den zweiten Platz der GFL Nord und damit Heimrecht im bevorstehenden PlayOff Viertelfinale. Beide Teams trennen sich vor gut 4.500 Zuschauern am Ende mit einem gerechten 28:28 Unentschieden (14:7/14:14/0:7/0:0).
Freigegeben in GFL
Über 4.500 begeisterte Footballfans im Braunschweiger Eintracht Stadion, sahen ein bis zum Ende spannendes Spiel zwischen den New Yorker Lions und den Dresden Monarchs, welches nicht nur mit einem, im Football eher seltenen 28:28 (14:7; 14:14; 0:7; 0:0) Unentschieden endete, sondern dieses Remis den Lions auch zum sechsten Nordmeistertitel in Folge reichte.
Freigegeben in GFL
Seite 1 von 7

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network