- Anzeige -
Mit World-Games-Sieger und Europameister Robin Sebeille verpflichten die New Yorker Lions einen Routinier und Allrounder für den Angriff von Head Coach Troy Tomlin.
Freigegeben in GFL
Gleich zwei Schwergewichte aus der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover verstärken für die GFL-Saison 2019 den Kader der New Yorker Lions. Mit Gerrit Brandt und Thorben Gieseler wechseln zwei Offense-Line-Spieler vom Oberliga Nord Team, den Hannover Grizzlies, nach Braunschweig.
Freigegeben in GFL
Mit dem 25-jährigen Yeboah Evans wechselt ein Talent auf der Position des Defense End vom Regionalligisten Berlin Bears zu den New Yorker Lions. Das aus Accra, Ghana stammende 1,90m große und 120kg schwere Muskelpaket begann erst vor etwas mehr als zwei Jahren mit dem American-Football-Sport.
Freigegeben in GFL
Mit den beiden US-Amerikanern David McCants und Christopher McClendon können die New Yorker Lions auch in der kommenden Saison 2019 auf zwei GFL-erprobte und von den Verteidigungsreihen der Gegner gefürchtete Spieler zurückgreifen.
Freigegeben in GFL
Mit dem US-Amerikaner Jamaal White wechselt einer der besten Safety der GFL der letzten drei Jahre vom Ligakonkurrenten den Berlin Rebels zu den New Yorker Lions.
Freigegeben in GFL
Nur knapp einem Monat nach dem Ende der Saison 2018 im Play-Off-Halbfinale gegen Samsung Frankfurt Universe haben die New Yorker Lions um Head Coach Troy Tomlin bereits früh eine wichtige Personalie für die kommende Spielzeit geklärt. Brandon Connette heißt der neue Quarterback der Löwen in der kommenden GFL Saison.
Freigegeben in GFL
Knapp 3.200 begeisterte Footballfans im Braunschweiger Eintracht Stadion sahen ein Play-Off Halbfinale zwischen den New Yorker Lions und den Samsung Frankfurt Universe, welches an Spannung kaum zu überbieten war.
Freigegeben in GFL
Etwas mehr als 3.700 Zuschauer im Braunschweiger Eintracht-Stadion sahen ein Team der New Yorker Lions, welches nach anfänglichen Schwierigkeiten gegen furchtlos agierende Munich Cowboys, letztendlich doch souverän mit 59:14 (7:7; 17:0; 28:0; 7:7) das GFL Play-Off Halbfinale erreichten.
Freigegeben in GFL
Die Dresden Monarchs sichern sich in einem dramatischen Spiel bei den New Yorker Lions in Braunschweig den zweiten Platz der GFL Nord und damit Heimrecht im bevorstehenden PlayOff Viertelfinale. Beide Teams trennen sich vor gut 4.500 Zuschauern am Ende mit einem gerechten 28:28 Unentschieden (14:7/14:14/0:7/0:0).
Freigegeben in GFL
Über 4.500 begeisterte Footballfans im Braunschweiger Eintracht Stadion, sahen ein bis zum Ende spannendes Spiel zwischen den New Yorker Lions und den Dresden Monarchs, welches nicht nur mit einem, im Football eher seltenen 28:28 (14:7; 14:14; 0:7; 0:0) Unentschieden endete, sondern dieses Remis den Lions auch zum sechsten Nordmeistertitel in Folge reichte.
Freigegeben in GFL
Seite 1 von 7

Facebook

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network