Anzeige
Montag, 03 Dezember 2018 16:14

Rory Johnson wird auch 2019 für die Berlin Rebels auflaufen

geschrieben/veröffentlicht von/durch TOUCHDOWN24 Redaktion
Rory Johnson wird auch 2019 für die Berlin Rebels auflaufen Foto: (c) Christian Goßlar
MLB Rory Johnson wird 2019 mit den Rebels in seine neunte Saison in Charlottenburg gehen.

Der 32 jährige US Amerikaner kommt 2010 aus Vicksburg/ Mississippi nach Berlin. Doch bis dahin war es eine lange Reise für Rory. Als er zum ersten Mal die Football Pads anzog, war er 8 Jahre alt. Und er wusste sofort, dass ist es was er liebt und was er machen will. Und zwar so lange es nur irgendwie geht.

Seine Collegezeit verbringt Rory als Weakside Linebacker bei den Ole Miss Rebels und spielt dort mit bekannten NFL Größen wie Michael Oher und Patrick Willis.

Nach seiner Collegezeit schafft er es ins Team der Green Bay Packers. Leider fällt Rory der Kaderreduzierung zum Opfer und schafft es nicht in den 53er Kader. Auch die New York Giants laden Rory ins Trainingscamp ein und haben Interesse an dem Ausnahmetalent. Auch hier schlägt die Kaderreduzierung zu.

2009 versucht er es in der Kanadischen Liga der CFL, fühlt sich aber dort nicht wohl. Es ist einfach nicht „sein Game“ sagt er. An diesem Punkt in seinem Leben glaubt er, dass seine Karriere vorbei wäre als er zufällig eine Nachricht aus Berlin in seinen
Facebooknachrichten findet.

Ein Berliner Team hat Interesse an ihm. Bis dahin hatte er keine Ahnung vom Football in Europa. Kannte nur die NFL Europe aber hatte noch nie etwas von der GFL gehört.

Er beschloss dem Ganzen eine Chance zu geben und nach Berlin zu reisen. Er musste es sich selbst beweisen und es war keine einfache Prüfung. Seine ganze Karriere lang war er Weakside Linebacker aber die Coaches in Berlin beschlossen ihn als Middle Linebacker einzusetzen. Aus seiner heutigen Sicht eine der besten Entscheidungen.

2010 kam er nach Berlin und stieg mit dem Team ab. Selbst das schreckte Rory nicht ab. Für ihn stand fest, es geht zurück in die GFL. Und das schaffen sie auch nach nur einer Ehrenrunde in der GFL II. Nur 2014 hatte er einen schwachen Moment und wechselt zum Haupstadtkonkurrenten Berlin Adler. Mit ihnen gewinnt er den Eurobowl aber so richtig genießen konnte er das nicht. Es war eben nicht zu Hause.

2015 kam er zurück zu den Rebels und bleibt. Für Rory gibt es kein anderes Team mehr. Es ist nicht so als hätte es keines versucht. Vor neun Jahren hat er hier die Chance bekommen zu spielen und mit seiner Loyalität dankt er es dem Team. Sportdirektor Dogan Özdincer ist sehr froh das Rory weiterhin bei uns spielt, hat allerdings auch nie daran gezweifelt.

„Rory ist das Herzstück unserer Defense! Eine Konstante, die für uns unverzichtbar ist. Rory hat uns seine Loyalität mehrfach bewiesen und verfolgt unser gemeinsames Ziel. Rory steigert sich seit neun Jahren in jeder Saison und verlangt sich selbst
mindestens 150% ab. Rory ist mit seinen Führungsqualitäten auf und neben dem Feld einer der wichtigsten Faktoren in der Defense und ein absoluter Leader. Für uns als Coaches und die Jungs, ist Rory unverzichtbar! „

Text: PR Berlin Rebels - Anne Kadler

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network