Anzeige
Dienstag, 21 August 2018 15:09

Personelle Veränderungen bei den Hamburg Huskies

geschrieben/veröffentlicht von/durch TOUCHDOWN24 Redaktion
Personelle Veränderungen bei den Hamburg Huskies Foto: (c) Zelter Media
Drei Wochen vor dem Ende der regulären Saison müssen die Bundesliga-Footballer der Hamburg Huskies noch einmal personell umstellen.

Timothy Speckman, der bislang die Doppelrolle von Headcoach und Sportdirektor inne hatte, wird berufsbedingt nur noch als Sportlicher Leiter des GFL-Teams aktiv sein können.
 
„Mit Beginn der neuen Schulzeit hat sich mein Arbeitspensum derart erhöht, das ich neben meinem Job nicht auch noch zwei Aufgaben bei den Huskies schultern kann“, sagt Speckman, der in seinem Hauptberuf als Englisch-Lehrer arbeitet. „Es ist natürlich nicht schön, kurz vor Ende der Saison im Coaching Staff etwas zu verändern, aber meine Arbeit steht natürlich an erster Stelle“. Zumal die Huskies in ihren Reihen auch schon den Nachfolger von Speckman parat stehen haben: Kirk Heidelberg, bislang als OC aktiv, wird die Schlittenhunde bis zum Saisonende auch als Headcoach betreuen. Speckman: „Bei so einem erfahrenen Coach wie Kirk Heidelberg ist das Team in sehr guten Händen.“ Am kommenden Wochenende warte Hildesheim, dann müssen die Hamburger noch zuhause gegen die Berlin Rebels und auswärts bei den Cologne Crocodiles ran. Heidelberg: „Mit harter Arbeit im Training und viel positiver Energie wollen wir diese Spielzeit doch noch zu einem versöhnlichen Ende bringen.“

Text: PR Hamburg Huskies - Thomas Köhn

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network