Anzeige
Donnerstag, 06 September 2018 12:34

Lizenzverstoß: AFVD zieht Frankfurt vier Punkte ab

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Lizenzverstoß: AFVD zieht Frankfurt vier Punkte ab Foto: all-about-football.de
Der deutsche American Football Verband AFVD hat auf Lizenzverstöße von GFL-Verein Frankfurt Universe mit einem Abzug von vier Punkten in der Tabelle reagiert.
Der Verein hatte zuvor gegen die Lizenzierungsbestimmungen verstoßen. Neben dem Punktabzug wurde die Universe mit einer Geldstrafe in nicht veröffentlichter Höhe bestraft. Damt reagierte der Verband auch auf Forderungen aus der Liga, blieb in seinem Urteil aber milde. Denn die Frankfurter werden trotz des Punktabzugs aller Wahrscheinlichkeit nach Zweiter in der GFL-Südstaffel und würden damit auf den Drittplatzierten aus der Nordstaffel treffen. Zwar steht das Rückspiel der regulären Saison gegen den direkten Verfolger Allgäu Comets noch aus, und in der Theorie könnten die Comets noch an der Universe vorbeiziehen, doch würden die Bayern dafür einen Sieg mit 60 Punkten Differenz benötigen, da das Hinspiel mit 66:7 für Frankfurt ausgegangen war.


Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network