Anzeige
Donnerstag, 22 Juni 2017 11:04

Invaders in Berlin unter Druck

geschrieben/veröffentlicht von/durch Touchdown24 - Redaktion
Invaders in Berlin unter Druck Foto: Hildesheim Invaders
Jetzt wird es ernst für die Invaders. Nach vier Spielen von der Sorte „kann man gewinnen, muss man nicht“, stehen die Hildesheimer auswärts beim direkten Abstiegskonkurrenten Berlin Adler gehörig unter Druck.

Nur ein Sieg kann der Truppe von Joe Roman im Tabellenkeller helfen. Kickoff ist am Sonnabend und 16 Uhr im Poststadion.

„Wir müssen nach dieser Durststrecke endlich wieder gewinnen. Für uns und für unsere Fans“, sagt Defense-Line-Spieler Torben Dill. Seine Truppe hat unterdessen Unterstützung erhalten. Aus den USA ist Linebacker Trevor Loveland zum Team gestoßen. Der Amerikaner soll die Lücke stopfen, die durch die Verletzung von Runningback Reggie Bullock entstanden ist. Phil Gamble, der ursprünglich in der Defense eingeplant war, übernimmt nun für Bullock im Angriff. Für den Fall, dass sich Quarterback Zachary Cavanaugh etwas tun sollte, steht am Sonnabend Nelson Hughes zum ersten Mal im Kader der Invaders. Der 24-Jährige aus South Carolina ersetzt Ersatz-Quarterback Maurice Bonnes, der sich beim Einsatz für die Rogue Invaders schwer verletzte. Auch sonst hat sich das blau-gelbe Lazarett leicht gelichtet, unter anderem sind die Wide Receiver Jonas Kretschmann und Phillip Raschke wieder einsatzbereit – die zwei Wochen spielfrei haben der gesamten Mannschaft etwas Luft verschafft.

Alle Invaders-Fans, die am Wochenende nicht nach Berlin fahren können, können den Kickoff-Radio Livestream mit den beiden Kommentatoren Chris Höb und Erik Seewald der Berlin Adler hören. Zur kleinen Einstimmung gibt es vorab eine neue 30-minütige Folge vom Kickoff-Podcast auf meinsportradio.de.

Text: PR Hildesheim Invaders - Torben Dill

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network