Anzeige
Mittwoch, 12 April 2017 10:45

Ingolstadt Dukes: Familientag statt Testspiel

geschrieben/veröffentlicht von/durch Markus Schulz
Schlechte Nachrichten für die Ingolstadt Dukes. Der Aufsteiger muss ohne Vorbereitungsspiel am 1. Mai gegen die Munich Cowboys in die Saison starten.

Das hatten sich die frischgekürte "Mannschaft des Jahres" von Ingolstadt anders vorgestellt. Statt eines Testspiels am 22. April gegen die American Eagles steht nun ein Familien-Fan-Tag auf dem Programm. Die Eagles hatten ihre Testspielzusage kurzfristig zurückgezogen und nehmen stattdessen an den World Games im Sommer in Breslau teil. "Sie haben uns 2016 schon einmal versetzt, uns damals aber ganz fest zugesagt, in diesem Jahr bei uns anzutreten. Das tut mir vor allem für die Fans leid, denen wir ein besonderes Schmankerl bieten wollten“, sagte Dukes-Headcoach Eugen Haaf.

"Sie haben uns damit vom Finanziellen, aber auch vom Ansehen geschadet. Vom Schaden für das Team gar nicht zu reden, weil wir jetzt unvorbereitet in die Saison gehen müssen“, so Haaf verärgert weiter: "Ich bin sicher, dass wir mit denen nie wieder ein Spiel ausmachen werden." Statt des Testspiels findet nun unter dem Motto "Meet, greet and eat" ein Familientag statt, der Eintritt ist frei. Auch werden Kosten für im Vorverkauf erstandene Testspiel-Tickets zurückerstattet. Das genaue Prozedere wird in Kürze auf der vereinseigenen Homepage bekannt gegeben.

Ein wenig Football bekommen die Fans dann aber trotzdem geboten. Kurzfristig konnte mit Augsburg Storm aus der Landesliga ein Show-Training vereinbart werden.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network