- Anzeige -
Mittwoch, 24 Juli 2019 07:00

Hildesheim Invaders erwarten die Kiel Baltic Hurricanes

geschrieben/veröffentlicht von/durch TOUCHDOWN24 Redaktion
Casey Therriault will mit seiner Offense weiter punkten. Casey Therriault will mit seiner Offense weiter punkten. Foto: (c) Hildesheim Invaders
Es geht wieder los! Die Hildesheim Invaders empfangen zum Auftakt der Rückrunde die Kiel Baltic Hurricanes am Philosophenweg - und damit das einzige Team, auf das die Truppe von Trainer Matt LeFever in dieser Saison noch nicht getroffen ist. Kickoff ist um 16 Uhr.

„Wir haben daran gearbeitet, die Fehler, die wir gemacht haben, künftig abzustellen“, sagt Teammanager Dominic Mai vor der wichtigen Partie. Denn das ist klar: Die Nordlichter sind eine Mannschaft, die es keinesfalls zu unterschätzen gilt. Nach einem schwachen Saisonstart gelang den Hurricanes zuletzt ein Unentschieden gegen die starken Potsdam Royals und bereits der zweite Sieg der Saison gegen die Düsseldorf Panther. Damit stehen die Hurricanes auf Platz 6, aber mit Tuchfühlung zu den Play-off-Plätzen.

Motor des Angriffsspiels ist Quarterback Jake Purichia. Der US-Amerikaner bedient seine erfahrene Receiver-Crew um Lukas Rehder, Kwame Ofori und Benedikt Englmann für rund 200 Yards pro Spiel. Kurz vor der Pause verpflichteten die Verantwortlichen mit Markell Castle einen brandgefährlichen Passempfänger, der in drei Partien Bälle für 200 Yards fing. Bester Scorer ist Ballträger Julian Ampaw.

In der Defense dreht sich alles um Darin Hungerford. Der Linebacker steuert die Verteidigung. Safety Victor Ferrier räumt dahinter alles ab.

Auf Hildesheimer Seite kann Headcoach Matt LeFever, der selbst eine Kieler Vergangenheit hat, aus dem Vollen schöpfen. Seine Mannschaft hat die Pause genutzt, ein paar Blessuren auszukurieren und die beiden US-Amerikaner LeMarkus Bailey und Justin Francis noch besser in die Verteidigung zu integrieren. Quarterback Casey Therriault kann am Samstag auf alle offensiven Waffen zurückgreifen. „Es kann jetzt wieder losgehen“, so Dominic Mai. „Alle haben sehr fokussiert gearbeitet.“

Kickoff ist am Samstag um 16 Uhr, Einlass um 14 Uhr. Die Hildesheim Invaders empfehlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Der Parkplatz am Philosophenweg wird erfahrungsgemäß um 14.30 Uhr an seine Kapazitätsgrenzen stoßen. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es in der Straße An den Sportplätzen. Tickets gibt es online unter goinvaders.de/Tickets oder in den bekannten Vorverkaufsstellen in Hildesheim.

Text: PR Hildesheim Invaders - Johannes Krupp

Facebook

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Aktuelle Ausgabe

Kontakt

TOUCHDOWN24 Verlag
Thomas Filges
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network