Thomas Filges

Nach sechs Spielern, die nach Pausen zurückkehren, sechs Neuzugängen und dem Potenzial aus fast 20 Ex-U19-Spielern können die Schwäbisch Hall Unicorns nun weiteren Zuwachs für die Saison 2020 vermelden: Fünf weitere Spieler und einen Coach dürfen sie für die Saison 2020 begrüßen.
Die Footballer der Elmshorn Fighting Pirates verlieren am letzten Spieltag der regulären Saison mit 34:53 (7:7, 21:10, 0:22, 6:14) bei den Langenfeld Longhorns.
In der GFL 2-Nordtabelle liegen die Zweitliga  -Footballer der Fighting Pirates nach sieben Spielen noch immer ungeschlagen an der Tabellenspitze. An diesem Sonntag kommt es in Rostock zum Duell mit den Griffins (15 Uhr, Leichtathletikstadion) – Dritter mit sechs Siegen und zwei Niederlagen. Die ebenfalls ambitionierten Rostocker unterlagen zuletzt den Lübeck Cougars, die nun Zweiter sind (neun Partien, sieben Siege, zwei Niederlagen).
Für die zweite Saisonhälfte verstärkt sich Frankfurt Universe mit der deutschen Football Legende André Mathes.   
Erschöpft, aber glücklich traten Headcoach Jörn Maier und die Spieler die circa sechsstündige Busfahrt von Solingen nach Elmshorn an. Im vierten Versuch im Duell beider Teams gelang den Pirates der erste Sieg gegen die Paladins.
Die Hildesheim Invaders wollen am kommenden Sonnabend auswärts in Düsseldorf unter Beweis stellen, dass die ansprechende Leistung zum Saisonauftakt gegen die Potsdam Royals (50:28) keine Eintagsfliege war. Kickoff ist um 17 Uhr im Stadion Benrath.
“Für Spieler & Funktionäre ist der Monatswechsel von Februar zu März etwas ganz Besonderes - die Coaching Staffs können endgültig ihre Planungen abschließen, da die Wechselfrist abgelaufen ist und die Spieler schoren auch schon gewaltig, denn die ersten Testspiele & Camps stehen ebenso in den Startlöchern!”, so ein sichtlich erleichterter Head Coach Sammy Farghali.
Die Green Bay Packers ziehen nach der gestrigen 17:20 Niederlage gegen die Arizona Cardinals die Reißleine und entlassen Head Coach Mike McCarthy.
Die Arizona Cardinals haben sich nach der ernüchternden Niederlage im Thursday Night Game gegen die Denver Broncos von ihrem Offensive Coordinator Mike McCoy getrennt und diesen durch Byron Leftwich ersetzt.
Der AFC Remscheid Amboss hat einen neuen Head Coach. Wojciech Andrzejczak, kurz „Coach Voyt“ genannt, wird ab dem 26. November das Training der Senioren des Amboss leiten und tritt damit die Nachfolge des zurückgetretenen Paule Gummelt an. „Wojciech ist sehr hungrig und sehr motiviert. Er hat erhebliches Knowhow und ein großes Netzwerk in der Football-Welt“, beschreibt Amboss-Sportdirektor Christian Müller den 34-Jährigen.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/599315_13403/templates/ts_dailytimes/html/com_k2/templates/default/user.php on line 271

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

TOUCHDOWN24 im Abo

td24 abo 300x300

Anzeige

Händler finden

Meistgelesen

Was macht eigentlich... Equanimeous St. Brown

27.02.2020 First Down Markus Schulz

Die deutsche Wide-Receiver-Hoffnung der Green Bay Packers hatte die komplette Saison verpasst, nachd...