Donnerstag, 29 November 2018 12:00

Poll Watch: Week 13

geschrieben/veröffentlicht von/durch Moritz May
Die Polls nach der abschließenden Woche der Regular Season sind raus. Somit haben Teams außerhalb der Top 4, welche nicht im Championship Game ihrer Conference stehen nur noch die Möglichkeit bei Versagen der Konkurrenz in die Top 4 aufzuschließen.
Wir bringen euch vor der Championship Week auf den neusten Stand im Kampf um die Playoffs und stellen euch alle Teams vor, die noch Chancen auf die Playoffs haben.

  1. University of Alabama 12-0
  2. Clemson University 12-0
  3. University of Notre Dame 12-0
  4. University of Georgia 11-1
  5. University of Oklahoma 11-1
  6. Ohio State University 11-1
  7. University of Michigan 10-2
  8. University of Central Florida 11-0
  9. University of Florida 9-3
  10. Louisiana State University 9-3
  11. University of Washington 9-3
  12. Penn State University 9-3
  13. Washington State University 10-2
  14. University of Texas 9-3
  15. University of Kentucky 9-3
  16. West Virginia University 8-3
  17. University of Utah 9-3
  18. Mississippi State University 8-4
  19. Texas A&M University 8-4
  20. Syracuse University 9-3
  21. Northwestern University 8-4
  22. Boise State University 10-2
  23. Iowa State University 7-4
  24. University of Missouri 8-4
  25. Fresno State University 10-2
#1 Alabama & #4 Georgia
Alabama geht auf der Pole Position in die Championship Week. Bama steht ein schweres Spiel im SEC Championship Game gegen #4 Georgia bevor. Gewinnt Alabama diese Partie und damit auch den Titel in der SEC zieht die Crimson Tide logischerweise auf dem #1 Seed in die Playoffs ein. Gewinnt Georgia allerdings steht das Playoff Committee vor einer schweren, politischen Entscheidung. Verdient hätten es in dieser Konstellation sicherlich beide Teams. Jedoch muss man sich überlegen, ob man zum zweiten Mal hintereinander zwei SEC Teams in die Playoffs einziehen lässt. In einer Konstellation mit Georgia und Alabama in den Playoffs wären die anderen Playoff Teams wohl Clemson und Notre Dame. Da ND Independent, also keiner Conference angehörig, ist wären hier also nur zwei der Power Five Conferences (SEC, PAC-12, BIG10, Big-12, ACC) in den Playoffs vertreten. Ordentlich Material für Streit zwischen der NCAA und ihren Conferences.

#2 Clemson
Gewinnt Clemson ihre Conference im Championship Game gegen Pittsburgh, führt kein Weg in den Playoffs an Clemson vorbei. Sollte Alabama gegen Georgia tatsächlich verlieren, ist Clemson zudem auch der heißeste Kandidat auf den #1 Seed. Verliert Clemson gegen Pittsburgh wären mit einer Niederlage gegen ein unranked Team, so spät in der Saison die Playoff Chancen der Tigers passé.

#3 Notre Dame
Notre Dame ist als Independent sicher in den Playoffs dabei. Den Fighting Irish steht kein Championship Game und damit auch keine potentielle Niederlage bevor. Alleine schon wegen des sogenannten Brand Names, also der Größe der Marke „Notre Dame“, kann man ein ungeschlagenes Team aus South Bend bei den Playoffs nicht übergehen.

#5 Oklahoma & #6 Ohio State
Die Sooners und die Buckeyes sind die heißesten Anwärter auf die Playoffs außerhalb der Top 4. Ohio State gelang es am vergangenen Wochenende die damalige #4 Michigan zu besiegen. Oklahoma bezwang West Virginia in einem Big-12 Shootout mit 59-56. Beide Teams haben ungefähr ähnliche Chancen auf die Playoffs. Dabei kommt es nicht nur darauf an ob, sondern auch wie die Teams ihr Championship Game gewinnen. Oklahoma hat das wohl schwerere Spiel im Big-12 Finale vor der Brust. Mit #14 Texas begegnen sie dort einem Team, das bereits die erste Auflage des Red River Shootouts in dieser Saison gewinnen konnte. Ohio State hingegen hat mit #21 Northwestern einen, auf dem Papier, einfacheren Gegner vor sich, jedoch ist ein Upset hier sicherlich nicht auszuschließen. Gewinnen beide, in gleicher höhe dürfte Oklahoma aufgrund des besseren Gegners bessere Karten auf die Playoffs haben.

#7 Michigan
Michigan ist raus aus dem Playoff Rennen. Durch die Niederlage gegen Ohio State vergeben die Wolverines die Chance auf das BIG10 Finale und haben somit ein Spiel weniger als die Konkurrenz um die Playoffs. Mit zwei Niederlagen ist es zwar rein theoretisch noch möglich in die Playoffs einzuziehen, jedoch wäre dann der Protest seitens der Mid-Majors (Division 1 Conferences außerhalb der Power Five) sicher, wenn ein Team aus Michigan mit zwei Niederlagen über einem ungeschlagenen Team aus Central Florida in die Playoffs einzieht.

#8 UCF
UCF ist nach wie vor ungeschlagen. Jedoch werden sie momentan aufgrund ihres schwächeren Spielplans nur als Außenseiter im Playoff Rennen in Betracht gezogen. Gewinnt UCF ihr Conference Final, haben sie eine Außenseiter Chance auf die Playoffs, mehr allerdings nicht.

Facebook

Aktuelle Ausgabe

Dein Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb

Kontakt

Touchdown24.de
Ollenhauerstr. 79
13403 Berlin - Germany

Tel.: 030 / 88 62 58 62
Mail: info@touchdown24.de

Social Network